Toggle menu

Musikexpress

Search

Ab Donnerstag im Handel: der neue Musikexpress!

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Ab Donnerstag, 13. Dezember, im Handel: der neue Musikexpress. Das war 2012. Der große Rückblick.

Wie war es eigentlich, das Jahr? Hat Frank Ocean „Retromania“ vertont, das Buch der Bücher 2012? War Lana Del Rey verheerender als jeder Shitstorm? Waren wir nicht alle ein bisschen Dubstep?

In der Januar-Ausgabe blicken wir auf 40 Seiten auf das Jahr 2012 zurück.

Pop-Theoretiker Simon Reynolds sagt im Gespräch: „Ignoranten sind das Beste, was der Musik passieren kann“.

Zum „Mann des Jahres“ haben wir gewählt: Frank Ocean. „Frau des Jahres“ wurde Lana Del Rey.

Zum Thema Deutschpop bilanzieren wir: Der deutsche Mainstream-Pop dreht sich um sich selbst. Stefan Raabs „Bundesvision Song Contest“ zeigte das 2012 eindrucksvoll.

„Odd is the new Pop“: Indie-Musik zeigt sich immer abenteuerlustiger. Denn die Generation, die in jungen Bands wie Alt-J, Django Django, Breton und Sizarr Musik macht, wuchs in einer Welt ohne Genregrenzen auf.

Dazu: die 50 besten Alben des Jahres. Die Konzerte des Jahres. Die Cover des Jahres (gute wie schlechte).

Das und vielmehr: ab Donnerstag, 13. Dezember. Im Handel – die Januar-Ausgabe des Musikexpress.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
Weiterlesen
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen