Toggle menu

musikexpress

Suche

AC/DCs Brian Johnson: Hat Angus Young ihn aus der Band gekickt?

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
1 Kommentar

Dave Evans und Pelle Almqvist haben sich bereits für seine Nachfolge beworben, doch Brian Johnson will seinen Posten als Leadsänger AC/DCs nicht einfach so hergeben. Johnson leidet unter einem irreparablen Hörschaden und wurde von seinem Arzt gebeten, das Touren mit sofortiger Wirkung aufzugeben.

Sein langjähriger Freund, der Comedian Jim Breuer, erzählte nun während der letzten Episode seines Podcasts, dass Johnson ziemlich überrascht von der Reaktion seiner Band war: „Er sagte mir, er habe sie angerufen und ihnen gesagt: „Hey, das hat der Doktor gesagt, aber lass‘ es uns trotzdem ausprobieren.“

Breuer sagte des Weiteren: „Brian hat nicht gesagt, dass er aussteigen möchte. Er hat nicht gesagt, dass er fertig sei. Er hat die Band nur mit den Informationen, die er hatte, angerufen und zwei Tage später liest er in der Zeitung und auf Twitter: „Brian Johnson wird taub, Tour abgesagt.“ Einen Tag später hieß es bereits: „Oh, wir werden Gastsänger auf Tour haben.“

Breuer berichtete seinen Zuhörern, dass Johnson sich die Meinung eines weiteren Arztes eingeholt habe. Dieser habe ihm gesagt, dass sein Hörschaden gar nicht so schlimm sei, was in Johnson die Hoffnung geweckt habe, zumindest die anstehenden Tourdaten noch über die Bühne bringen zu können. Diese Hoffnung habe sich jedoch jäh in Luft aufgelöst, als Johnson eines Tages sein komplettes Tour-Equipment an seine Haustür geliefert bekommen hat. „Es gab keinen Anruf, kein „Wie geht’s deinem Gehör? Wie geht es dir gesundheitlich? Alles gut?“ Boom. Hier ist dein Scheiß, nett dich gekannt zu haben“, schilderte Breuer Johnsons metaphorischen Schlag ins Gesicht.

Breuer hat bereits einen Schuldigen für den respektlosen Umgang mit Johnson ausgemacht: „Angus Young will ein weiteres Album schreiben und damit eine letzte Tour spielen. Aber wer soll in diese Fußstapfen treten?“

Tickets für die AC/DC-Shows in Wien, Hamburg und Leipzig sind weiterhin im Vorverkauf. Die Band hat sich zu Breuers Anschuldigungen noch nicht geäußert.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen