Toggle menu

Musikexpress

Search

Arcade Fire: Live-Gig bei „Austin City Limits“ im Stream

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Arcade Fire traten auf dem „Austin City Limits“-Festival auf. In einem  20-minütigen Live-Auftritt unternehmen sie eine Reise durch die Vergangenheit bis heute, von „Funeral“ bis „The Suburbs“, von „Rebellion (Lies)“ zu „Ready To Start“. Seht hier den Auftritt in voller Länge und fragt euch dann, warum Front-Part Win Butler und der Rest der Indie-Koryphäen sich immer noch wie Außenseiter fühlen. Er sagt: “ We’re still a bunch of weirdo artists from Montreal that somehow have made it kind of somewhat big, but we never really stop feeling like outsiders.

Wenn das bei diesem Gefühl herauskommt, können sie sich ja ruhig weiter wie Außenseiter fühlen, irgendwie sind sie es ja auch – eben wegen diesem „somewhat big„.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
Weiterlesen
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen