Toggle menu

me.urban

Suche

Das ist das Presse-Foto des Jahres 2015

von
Teile mich! share tweet share E-Mail

Wie groß die Not und Verzweiflung der Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa ist, verdeutlicht dieses Foto: Ein Mann reicht ein Baby durch den Stacheldraht des ungarischen Grenzzauns. Diese Aufnahme des australischen Fotografen Warren Richardson wurde aus 83.000 eingereichten Fotos zum Welt-Presse-Foto des Jahres 2015 gewählt.

Richardson schoss dieses Foto im August letzten Jahres, als er mit 200 Flüchtenden an der Grenze zu Ungarn ausharrte und deren Versuch dokumentierte, die Grenze zu überqueren: „Blitzlicht konnte ich nicht benutzen, während die Polizei diese Leute suchte, sonst hätte ich sie verraten“, erläutert der Fotograf die Umstände, unter denen er die Aufnahme machte. Der bloße Mondschein musste als Lichtquelle ausreichen.

„Das Foto fängt einen unglaublichen Moment ein und man fühlt als Betrachter mit diesem Vater mit. Der Fotograf hat ein fantastisches Foto unter sehr schwierigen Bedingungen gemacht und es fühlt sich bereits jetzt ikonisch an“, erklärt Jury-Mitglied Tim Clayton die Entscheidung. Weitere Stimmen der Jury zu der berührenden Aufnahme von Warren Richardson könnt Ihr Euch in diesem Video ansehen:

https://vimeo.com/155493205

Alle weiteren Gewinner des World-Press-Photo-Awards könnt Ihr Euch hier anschauen.


Mehr urbane Updates? Folge uns auf Facebook.


Teile mich! share tweet share E-Mail
Kommentare