Toggle menu

musikexpress

Suche

David Bowie erwacht im Video zu „Lazarus“ von den Toten

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
1 Kommentar

David Bowies neues Album  (Blackstar) erscheint am morgigen Freitag, 8. Januar 2016. Heute präsentiert der Sänger das Video zum Song „Lazarus“. Johan Renck, ehemaliger „Breaking Bad“-Regisseur, hatte bei dem durchaus verstörenden Clip das visuelle Sagen. Über die Dreharbeiten erzählt Renck: „One could only dream about collaborating with a mind like that; let alone twice. Intuitive, playful, mysterious and profound… I have no desire to do any more videos knowing the process never ever gets as formidable and fulfilling as this was. I’ve basically touched the sun.“

„Lazarus“ konnte man bereits seit dem 18. Dezember 2015 hören. Der Song folgte auf die Veröffentlichung des Titeltracks „Blackstar“. Visuell kann man beide Videos als eine Geschichte sehen. Die Bandagenmaske – zwei Knöpfe ersetzen hier die Augen – taucht auch bei „Lazarus“ auf. Bowie liegt regungslos auf einem Krankenbett und eine Frau, die aus einem Schrank kam, liegt darunter. Bowie erwacht dann – der Titelname „Lazarus“ mit dem Bezug zur Totenerweckung aus der Bibel spielte bereits darauf an – und sitzt lebendig an einem Schreibtisch mit einem Füller in der Hand. Seht selbst:

„Lazarus“ ist auch in der Theaterproduktion mit selbigem Titel von David Bowie zu hören. Das Musical spielt 30 Jahre nach dem Ende des Films „Der Mann der vom Himmel fiel“. Am 8. Dezember 2015 feierte das Stück Premiere am Broadway in New York.

Produzent Tony Visconti erzählte kürzlich, dass Bowie beim Schreiben der Songs für BLACKSTAR von Kendrick Lamar inspiriert wurde und James Murphy von LCD Soundsystem zu hören sein wird.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Kommentare
  • Sascha K.

    Ohhh… Die Realität ist grausamer! RIP David! 🙁

Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen