Toggle menu

me.movies

Suche

Disney plant „Indiana Jones“-Fortsetzung

share tweet mail share 25

In einem Interview mit „Bloomberg News“ bestätigte „Disney“-CEO Bob Iger, dass es ein Wiedersehen mit dem schatzsuchenden Archäologie-Professor geben werde. In dem Gespräch, in dem Iger vorrangig über den gerade erschienenen siebten Teil der SciFi-Reihe „Star Wars“ sprach, erwähnte er in einem Nebensatz: „Und Indiana Jones kommt übrigens auch – wir haben noch mehr großartige Geschichten.“

Wann mit dem fünften Teil der „Indi“-Reihe zu rechnen ist und ob Indiana Jones auch wieder von Harrison Ford verkörpert werden wird, verriet Iger nicht. Gerüchte um eine Fortsetzung der Abenteuer-Reihe kursieren bereits seit geraumer Zeit. Steven Spielberg bekundigte bereits Interesse an der Arbeit an „Indiana Jones 5“.

2012 kaufte „Disney“ das Filmstudio „Lucasfilm“ und damit sowohl die Rechte an der „Star Wars“- als auch „Indiana Jones“-Reihe für vier Milliarden Dollar. Der letzte Film der Serie – „Indiana Jones im Königreich des Kristallschädels“ – erschien 2008.

share tweet mail share 25
Kommentare