Toggle menu

me.movies

Suche

Disney verschiebt 8. Episode von Star Wars – Premiere von „Fluch der Karibik“ wird vorgezogen

share tweet mail share 5

Star Wars: Episode VIII wird nicht wie geplant am 26. Mai 2017 in die Kinos kommen. Disney hat den Premierentermin auf den 15. Dezember 2017 verschoben. Wie The Hollywood Reporter berichtet, soll im Gegenzug der Disney-Blockbuster „Fluch der Karibik“ den ursprünglichen Premierentermin von Star Wars  bekommen. Johnny Depp wird also nicht erst am 7. Juli, sondern schon im Mai über alte Segelschiffe torkeln.

Disney-Insider begründen diese Terminverschiebung laut „Hollywood Reporter“ mit dem Star-Wars-Ansturm auf die Kinosäle über die Weihnachts-Feiertage. Disney wolle diese Erfolgsgeschichte im nächsten Jahr wiederholen. Um die Wartezeit auf Luke Skywalker und seine Feinde zu verkürzen, erscheint Ende dieses Jahres das erste Spin-off von Star Wars mit dem Titel „Rogue One“, in dem voraussichtlich auch Darth Vader wieder mitkämpfen darf.

„Das Erwachen der Macht“ hat bisher weltweit schon knapp 1,9 Milliarden Dollar eingespielt, nur für Titanic und Avatar wurde mehr Geld an den Kinokassen ausgegeben.

share tweet mail share 5
Kommentare