Toggle menu

musikexpress

Suche

Ein privates Savages-Konzert gefällig?

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Ein Savages-Konzert nur für sich allein? Was wie ein Wunschtraum klingt, ist seit Dienstag Realität. Zumindest in einem 30-minütigen Video, das der deutsch-französische Sender ARTE jetzt veröffentlicht hat. Zu sehen sind Jehnny Beth, Gemma Thompson, Ayse Hassan und Fay Milton, die fünf Songs in einer leeren Halle performen. Neben Titeln aus dem aktuellen, im Januar erschienenen Album ADORE LIFE haben Savages auch ihren ersten Song „Hit Me“ gespielt.

Gefilmt wurde die minimalistische Live-Session vom französischen Regisseur Antoine Carlier, der auch schon für das Musikvideo für das Video zur Savages-Single „Strife“ verantwortlich war. Als Kulisse diente das Musikstudio Studio 204 im Pariser Vorort Aubervilliers. Zu sehen gibt’s das Video hier.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen