Toggle menu

Musikexpress

Search

Erschrockene Katze: MGMT posten Foto von Haustier, das die neuen Songs gehört hat

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

MGMT sind noch neu auf Twitter. Dementsprechend lesen sich ersten ihre Posts wie das Gebrabbel eines Vierjährigen: „Wie tweete ich jetzt was?“, „ist das Ding an?“ „Wir machen gerade etwas total Aufregendes!“

Dann kommt ihnen die Erleuchtung: „Ist Twitter wie ein Kätzchen? Wieviel Aufmerksamkeit braucht es?“ – fragen Andrew VanWyngarden und Ben Goldwasser und posten postwendend ein Bild ihres leicht erschreckt dreinschauenden Haustiers:

„Dieses kleine Kätzchen hat gerade neue MGMT-Songs gehört“, lautet die Überschrift. Dann folgt ein Bild aus dem Aufnahme-Studio. Die neue Platte soll übrigens im Frühjahr erscheinen.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
Weiterlesen
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen