Toggle menu

me.movies

Suche

ESC-Vorentscheid: 10 „Unser Lied für Stockholm“-Kandidaten stehen fest

share tweet mail share 61

Nach dem Eklat um Xavier Naidoo gehen NDR und ARD nun auf Nummer Sicher: Am Dienstag haben die Sender die Kandidaten für den Vorentscheid „Unser Lied für Stockholm“ vorgestellt, und erwartungsgemäß ist unter ihnen keine/r, der oder die auch nur ansatzweise so polarisiert, wie es ein Xavier Naidoo tat und tut. Aber auch niemand, der ansatzweise so bekannt wäre.

Zur Auswahl stehen nun die folgenden Musiker mit den folgenden Songs:

Alex Diehl: “Nur ein Lied”
Avantasia: “Mystery Of A Blood Red Rose”
Ella Endlich: “Adrenalin”
Gregorian: “Masters Of Chant”
Jamie-Lee Kriewitz: “Ghost”
Joco: “Full Moon”
Keøma: “Protected”
Laura Pinski: “Under The Sun We Are One”
Luxuslärm: “Solange Liebe in mir wohnt”
Woods of Birnam: “Lift Me Up (From The Underground)”

Kennt Ihr alle nicht? Jamie-Lee Kriewitz zum Beispiel ist die Gewinnerin der letzten „The Voice Of Germany“-Staffel. Falls das ein ausschlaggebendes Qualitätskriterium ist.

https://www.youtube.com/watch?v=avyMGbuna3w

Die zehn Kandidatinnen und Kandidaten wurden gewählt von Vertretern der jungen ARD-Radios (Aditya Sharma/Fritz, Andreas Zagelow/Sputnik), des NDR (Carola Conze/Thomas Schreiber), der Musiklabels (Tom Bohne/Universal Music, Nico Gössel-Hain/Sony Music, Steffen Müller/Warner Music) und Independents (Konrad von Löhneysen/Embassy of Music) sowie der Produktionsfirma Brainpool (Claudia Gliedt/Jörg Grabosch). ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber kommentiert die Auswahl wie folgt: „Die Bandbreite reicht vom Liedermacher mit Gitarre über Schlager bis zu Metal, von der Manga-Stimme über deutschen Pop bis zu einem jungen Indie-Duo – ich freue mich über die Vielfalt und Buntheit des deutschen ESC-Vorentscheides“.

„Unser Lied für Stockholm“ wird am 25. Februar um 20:15 Uhr live in der ARD ausgestrahlt. Die Zuschauer wählen den Sänger oder die Sängerin, der oder die schlussendlich Deutschland beim „Eurovision Song Contest 2016“ in Stockholm vertreten wird, per Telefon-Voting. Moderiert wird die Show von Barbara Schöneberger.

Der ESC 2016 selbst findet am 14.Mai in Stockholm statt. Nicht nur ohne Xavier Naidoo, den NDR und ARD ursprünglich ohne Vorentscheid ins Rennen schicken wollte und ihre Entscheidung nach massiver Kritik revidierte. Sondern definitiv auch ohne Die Kassierer, wie wir durch die obige Liste nun wissen.

share tweet mail share 61
Kommentare