Toggle menu

musikexpress

Suche

Geburtstagsanruf: Fans sangen „Happy Birthday“ für David Bowie

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Fans von David Bowie wünschten dem Künstler vergangenen Freitag alles Gute zu seinem Geburtstag. Per Telefon sangen sie ihm, kurz vor seinem Tod, „Happy Birthday“ vor.

Der Hintergrund: Bowies Langzeit-Produzent Tony Visconti spielte am Freitag, 8. Januar, im Highline Ballroom in New York – und damit an Bowies 69. Geburtstag. Visconti performte Coverversionen von Bowie-Songs, wie etwa „The Man Who Sold The World“, „Life On Mars?“ und „Changes“, zusammen mit seiner Band Holy Holy. Während des Gigs rief Visconti Bowie an und hielt das Telefon in Richtung Fans, um mit ihnen ein Ständchen anzustimmen.

David Bowie starb zwei Tage nach seinem Geburtstag nach 18-monatigem Krebsleiden am 10. Januar 2016. In einem Statement sagte Tony Visconti, dass das finale Album von Bowie, BLACKSTAR, ein letztes Geschenk an seine Fans war. „He always did what he wanted to do. And he wanted to do it his way and he wanted to do it the best way. His death was no different from his life – a work of Art. He made BLACKSTAR for us, his parting gift. I knew for a year this was the way it would be. I wasn’t, however, prepared for it. He was an extraordinary man, full of love and life. He will always be with us. For now, it is appropriate to cry“, so Visconti.

Visconti wird ein Tribut-Konzert für Bowie spielen, das am 31. März in New Yorks Carnegie Hall stattfinden soll.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen