Toggle menu

me.movies

Suche

Jamie-Lee Kriewitz fährt zum ESC 2016

share tweet mail share 79

Jamie-Lee Kriewitz wird Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 im schwedischen Stockholm vertreten. Das haben die TV-Zuschauer beim nationalen Vorentscheid „Unser Lied für Stockholm“ entschieden, der am heutigen Abend in der ARD übertragen wurde.

Insgesamt zehn Acts traten beim Vorentscheid an, um sich das deutsche Ticket für den ESC zu sichern. Schlussendlich entschied es sich zwischen den drei Finalisten Avantasia, Alex Diehl und Jamie-Lee Kriewitz.

Während die Melodic-Metaller von Avantasia auf Platz drei landeten (21,6%), verwies Jamie-Lee Kriewitz, die durch ihren Sieg in der ProSieben/Sat1-Castingshow „The Voice Of Germany“ einem größeren Publikum bekannt wurde, den Singer/Songwriter Alex Diehl mit 44,5% aller Anruferstimmen auf Platz zwei. Somit ist die aktuelle Single des 17-jährigen Manga-Fans, „Ghost“, „Unser Lied für Stockholm“.

Der Eurovision Song Contest 2016 findet am 14. Mai im Stockholmer Ericsson Globe statt.

Seht Euch den Auftritt von Jamie-Lee Kriewitz hier an:

share tweet mail share 79
Kommentare
  • Fred Charles

    Unfassbarer Schmonz als Barbie verkleidet – Germany Zero Points – ist das schon die Verkleidung für das Finale?