Toggle menu

musikexpress

Suche

Kanye West beim illegalen Download erwischt?

von
0 Kommentare

Kanye West wollte seine Fans eigentlich nur über den Status seines neuen Werkes TURBO GRAFX 16 auf dem Laufenden halten. Dazu postete er am Mittwoch einen Screenshot seines MacBooks, auf dem zu sehen ist, dass sich Ye mit Sufjan Stevens aktuellem Album CARRIE & LOWELL auseinandersetzt. So weit, so nett anzusehen.

Nur blöd für West, dass einige findige Mitglieder der Netz-Gemeinde genauer hinsahen und sich über die anderen geöffneten Tabs auf seinem Notebook echauffierten. Nein, „Yeezy“ hatte im Gegensatz zum Quickborner Bürgermeister keine Hardcore-Porno-Seiten geöffnet, sondern die illegale Upload-Plattform „PirateBay“.

Genauer gesagt, hatte West die Download-Seite der digitalen Synthesizer-Software „Serum“ geöffnet, deren Lizenz auf legalem Weg für 200 Dollar zu erstehen ist. Aber wenn man so pleite wie Kanye West ist, sind 200 Dollar eine Menge Geld. Um es in Kanye-Sprech auszudrücken: Das sind ein Paar „Yeezy Boost“!

Dubstep-Künstler DeadMau5, Mitbegründer der Software-Schmiede Xfer Records, dem Unternehmen hinter „Serum“, stieß Kanye Wests Tweet verständlicherweise bitter auf. „Was zum Teufel @kanyewest… Kann sich Serum nicht leisten. Arsch“, postete der kanadische EDM-Produzent und rief einige Tweets später zu einer Kickstarter-Kampagne auf, die 200 Dollar für West sammeln solle, damit er „Serum“ auf legalem Wege erwerben könne.

Kanye West ließ sich das natürlich nicht gefallen und ging zum Gegenangriff über. Wer eigentlich dafür zuständig sei, seinen riesigen Mickey-Mouse-Kopf, mit dem er all seine Auftritt bestreitet, zu schleppen, fragte West DeadMau5. „Yeezy“ schob eine weitere #seriousquestion hinterher: „Wenn du heiratest; heißt das, dass deine Frau einen riesigen Minnie-Mouse-Kopf bekommt?“

Das Kindergartenschauspiel ging immer weiter: „Machst du auch Kindergeburtstage? Meine Tochter liebt Minnie Mouse“, schrieb West an DeadMau5′ Adresse. DeadMau5 wiederum schlug West vor, ein wenig Geld für „den Abschluss der vierten Klasse“ zu sparen.

Die Frage, ob Kanye West „Serum“ wirklich illegal heruntergeladen hat und ob es auf seinem neuen, für den Sommer angekündigten Album tatsächlich ein Sufjan-Stevens-Sample geben wird, bleibt unbeantwortet.

Kanye West: neues Album „The Life Of Pablo“ jetzt bei Pornhub legal im Stream anhören

 

 

me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen