Toggle menu

musikexpress

Suche

Kanye West: „Es wird keine CDs mehr von mir geben“

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Kanye West hat verkündet, dass es von ihm keine CDs mehr geben wird. Bevor jedoch „Yeezy“-Kostverächter in Freudentränen ausbrechen, möchten wir Wests Aussage in den richtigen Kontext einrücken: Der Rapper und Produzent spricht hierbei nur über das physische Medium CD an sich; nicht jedoch davon, dass es in Zukunft keine Musik mehr von ihm zu hören geben wird.

In einer Reihe von Tweets erklärte West, dass zukünftige Releases von ihm lediglich im Stream erhältlich sein werden. Sein 2013er-Album YEEZUS wurde bereits lediglich in einem schnöden Jewel Case und einem Stück orangerotem Klebeband an den Handel ausgeliefert. Kanye West nannte dieses minimalistische Produktdesign nun „einen offenen Sarg für CDs“ und beendete den Tweet mit dem Kürzel „r.i.p.“: Ruhe in Frieden, liebe CD. Kanye hat dich aufgegeben.

Kanye Wests aktuelles Album, THE LIFE OF PABLO, ist derzeit ausschließlich beim Streaming-Dienst Tidal verfügbar (wäre da nicht die Sache mit PornHub). ME-Autor Ivo Ligeti hat es dennoch geschafft, das Album zu hören und (überaus positiv) zu besprechen:

Kanye West :: The Life Of Pablo

 

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen