Toggle menu

me.urban

Suche

Die erste intuitive U-Bahn-Karte ist online

von
Teile mich! share tweet share E-Mail

Nein, das ist keine alternative U-Bahnkarte, die Euch über die günstigsten Mietpreise aufklärt, oder Euch verrät, wo Ihr die besten Burger essen könnt: Mit dieser Karte kann man tatsächlich durch die U-Bahn-Netze navigieren – und zwar besser als mit herkömmlichen Karten.

Die „Interactive London Underground Travel Time Map“ von Web-Entwickler Peter Trotman ist ein Versuch, die klassischen U-Bahnkarten einzutauschen gegen eine interaktive und intuitive Karte des U-Bahnnetzes, die schneller und übersichtlicher Informationen liefert als bisherige Karten.

InteractiveLondonTravelTimeMap2

Es genügt ein Doppel-Klick auf den gewünschten Abfahrtsort und die Karte zeigt dem Benutzer zu jeder Station, über die man die Maus bewegt, die schnellste Route dorthin und gibt die Fahrzeit an. Bisher gibt es die „Interactive Travel Time Map“ nur für das Londoner U-Bahnnetz, aber sie ist ein spannender Vorschlag, wie man auch die Verkehrsnetze von Städten wie Hamburg oder Berlin nutzerfreundlicher aufbereiten könnte.

Um die Karte selbst ausprobieren, klickt hier.


Mehr urbane Updates? Folge uns auf Facebook.


Teile mich! share tweet share E-Mail
Kommentare