Toggle menu

Musikexpress

Search

My Bloody Valentine kehren mit ‚mbv‘ zurück

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Im November 2012 hatte Kevin Shields es für Dezember angekündigt, am Samstag war es endlich soweit: My Bloody Valentine haben nach 21 Jahren ein neues Album veröffentlicht.

„mbv“, so der schlichte Titel, ist auf der Homepage der Band auf Vinyl inklusive CD und Download, auf CD inklusive Download sowie ausschließlich als Download (in verschiedenen Bitrates) erhältlich. In reduzierter Klangqualität kann man sich „mbv“ auch auf YouTube anhören:

Das bisher letzte Album der Band, die mit ihrem Shoegaze-Sound die Rockmusik der Neunziger nachhaltig prägte, erschien 1991. 2007 kündigte Sänger und Gitarrist Shields eine Reunion seiner Band an. Letztes Jahr kommentierte Shields den kommenden „Loveless“-Nachfolger mit den Worten: „Some people think it’s stranger than ‚Loveless‘. I don’t. I feel like it really frees us up, and in the bigger picture it’s 100 per cent necessary.“

Das Material, aus dem nun „mbv“ entstand, geht bis auf Aufnahmen aus dem Jahre 1996 zurück. Und das hört man den Songs auch an.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
Weiterlesen
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen