Toggle menu

me.movies

Suche

„Nackte Kanone“-Darsteller und Oscar-Preisträger George Kennedy ist tot

share tweet mail share 0

Am 28. Februar 2016 ist Oscar-Preisträger George Kennedy im Alter von 91 Jahren in Boise im US-Bundesstaat Idaho verstorben. Dies berichten US-Medien unter Berufung auf einen Enkel des Darstellers. Kennedy sei eines natürlichen Todes gestorben, er litt bereits längere Zeit unter einem Herzleiden.

Der 1925 in New York City geborene Kennedy war in über 200 Filmen sowie TV-Episoden zu sehen. Er spielte mitunter im 1965er „Der Flug des Phoenix“ oder in „Das dreckige Dutzend“, wurde 1968 mit einem Oscar für seine Nebenrolle in „Der Unbeugsame“ ausgezeichnet. In dem Gefängnisdrama gab er den Häftling Dragline.

Zwischen 1988 und 1994 spielte er sich in „Die nackte Kanone“, an der Seite von Leslie Nielsen, als Captain Ed Hocken in das Gedächtnis einer weiteren Zuschauergeneration. Die Comedy-Reihe gehört zu den erfolgreichsten Projekten, an denen Kennedy beteiligt war. Mit 90 Jahren war er zuletzt in „The Gambler“ mit Mark Wahlberg und John Goodman zu sehen. Auf dem Walk of Fame in Los Angeles ist er seit 2007 mit einem Stern verewigt.

George Kennedys Sieg bei der Oscarverleihung 1968, bei der er sich gegen Gene Hackman durchsetzte, könnt Ihr Euch im nachfolgenden Video anschauen.

 

share tweet mail share 0
Kommentare