Meldungen

List-O-Mania: Alben für Leute, die keine Ahnung haben

Alben, die man im Regal von Menschen findet, die sich nicht für Musik interessieren.

Hier geht es um Alben, die man im Regal von Menschen findet, die sich eigentlich gar nicht für Musik interessieren.

Auf Facebook stiftete diese Galerie ein wenig Verwirrung. Wir betonen:

Diese Galerie sagt nicht aus: Wer eine oder mehrere dieser Alben besitzt, hat keine Ahnung von Musik.

Diese Galerie sagt aus: Leute, die keine Ahnung von Musik haben, besitzen mindestens eines dieser Alben.

Und wie ist eure Meinung dazu? Bitte wieder hier oder bei Facebook kommentieren. Wir stellen aus euren eingegangenen Meinungen dann eine neue Liste zu diesem Thema zusammen.



Kommentare (57)
Änderung

Ich würde Sublime streichen und Westernhagen "LIVE" von 1990 aufnehmen.

Begründung?

Wenn ich keins dieser Alben besitze, habe ich dann automatisch Ahnung von Musik? Die Idee für den Artikel find' ich gut. Aber über ne Begründung hätte ich mich gefreut. Oder ist diese Liste dermaßen common sense, dass ich mich jetzt doch als Ahnungsloser geoutet habe?

Danke, Grill...

...da muss ich mich ja nur noch anschließen. :) Durch die fehlende Erklärung kommt das ganze etwas nerdy und bitter rüber, finde ich...

Gerade durch das Fehlen...

...der Begründung wird diese Liste so wunderbar! Glückwunsch, sehr zutreffend - zumindest deckt es sich wirklich weitgehend mit meiner Wahrnehmung. Ich überlege die ganze Zeit schon, was man da noch ergänzen könnte...

Ich gebe Euch Recht

... zumindest bis Punkt 6, wobei statt des Pulp Fiction O.S.T auch Kill Bill Vol. 1 O.S.T. gelten kann. Ansonsten würde ich mit Dido "No Angel" und Norah Jones "Come Away With Me" weitermachen.

... und irgendwie haben solche Menschen immer eine Roland Kaiser CD

Re:

Das Wesen einer Liste besteht immer darin, dass man sie nicht begründet. Finden wir.

Re:

Die Liste ist ja (mal wieder) kompletter Murks und dumpfe Provokation.
Kann man alles getrost streichen (v.a. Bob Marley) und ersetzen durch ...taraaa...
Norah Jones, Bon Jovi, Pink, Pur, Andrea Bocelli und Konsorten

Sommerloch, wa!

Wenn das tatsächlich Eure Auswahl ist, dann landet ihr auf meiner persönlichen Liste der "Musik-Zeitschriften die ihre Zielgruppe nicht kennen" auf Platz 1. Don't shit on your own doorstep... ;-) Oder ham sich grad ein paar Spex Redakteure in Euer System gehackt?

Re:

An alle, die diese Liste anscheinend nicht verstanden haben: Wir sagen nicht, dass diese Platten schlecht sind. Steht ja auch nirgendwo. Wir finden: Viele Leute, die keine Ahnung haben von Musik, haben diese Platten.
@ Lostflowerboy: Welchen Sinn soll es ergeben, schlechte Platten von schlechten Künstlern aufzuführen? Das wäre doch arg einfach.

lächerlich!!!

Diese liste und überhaupt das ganze thema ist einfach
nur lächerlich! Das zeigt mal wieder, das manche redakteure sich selber viel zu wichtig nehmen!

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld