Meldungen

Beady Eye werden experimentierfreudiger - verspricht Liam Gallagher

Im November verkündeten Beady Eye, man werde beim zweiten Album mit TV On The Radio-Mitglied und Yeah Yeah Yeahs-Produzent Dave Sitek zusammenarbeiten. Nun wird Liam konkreter.

Foto:
sm/ms
NEW YORK, NY - JUNE 23: (EDITORIAL USE ONLY) Liam Gallagher of the band Beady Eye performs at Webster Hall on June 23, 2011 in New York City. (Photo by Steve Mack/Getty Images)

Liam Gallagher machte kürzlich im britischen Klatschblatt The Sun Werbung für das wohl 2013 kommende, zweite Album seiner Band Beady Eye. Bereits im November hatte man verkündet, man werde mit TV On The Radio-Mitglied und Yeah Yeah Yeahs-Produzent Dave Sitek zusammenarbeiten. Nun fügte er hinzu:

"I hate the word 'experimenting', but we are definitely experimenting. In five words, it's 'majestic', 'imperial', 'out there' and, er, what was the other one? Oh yeah, 'heavy'."

Das mit dem Zählen über wir noch, aber so kennt man ihn. Weiter versprach er:

"It's different to the first. It's been heads down, none of that nonsense from the Nineties. We've got our shit together. It feels like a really special album. You know when you normally go through a door and go, 'Er, I'm not really sure about that'. Well, we've fucking booted the door off the hinges."



__

Bleibt informiert über alle wichtigen Musikthemen mit unserem Newsletter!

 


Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld