Die Einnahmen der Popstars

Madonna statt Lady Gaga: Die 40 bestverdienenden Musiker 2012-2013

Von wegen, mit Musik werde keiner mehr reich: Die Liste der bestverdienenden Musiker des letzten Jahres zeigt, dass gerade für Live-Tourneen noch Geld ausgegeben wird - und für Countrymusik.

Das Billboard-Magazin hat die 40 bestverdienenden Musiker 2012-2013 ermittelt. Ihrer Auflistung nach, der eine Berechnung aus physischen Verkaufszahlen, Downloads, Streamingerlösen und Konzerteinnahmen vorausgeht, ist Madonna die Topverdienerin des vergangenen Popjahres. Lady Gaga, Beyoncé, Rihanna: alle nicht unter den bestverdienenden Musikern 2012 und 2013, weil sie nicht auf Tour waren. Gut, das war Adele auch nicht. Aber die verkaufte umso mehr Alben.



__

Bleibt informiert über alle wichtigen Musikthemen mit unserem Newsletter!



Die bestverdienenden Rapper 2012

Starkes Gefälle zwischen Platz 1 und 2: satte 55 Millionen US-Dollar. Dies sind die zehn bestverdienenden Rapper 2012.

Tags: 2012 / Die bestverdienenden Rapper / Liste

Die bestverdienenden Musiker 2012

Welche Musiker hat 2012 am meisten eingenommen? Die Liste zeigt die 25 Top-Verdiener des Jahres.

Tags: Die reichsten Musiker 2012 / Forbes

Die bestverdienenden toten Musiker 2012

Mit Michael Jackson, Elvis Presley und John Lennon. Quelle: Forbes.

Kommentare (3)
Lady Who?

Interesssant!
Was wohl Stephan Rehm, einer der peinlichsten Redakteure ever, dazu sagt?
Zuerst die langweiligste aller Shows, den Born This Reductive Ball, in den Himmel loben und dann die M.D.N.A Show aufs widerlichste kritisieren.
Die "alte Frau" ist fit wie vor 30 Jahren, und wer seine Tour mangels Interesse absagen musste liegt jetzt zuhause und muss sich von einer Hüft-OP erholen.

KARMA IS A BITCH!

Wo ist der Rest der Liste?

Nur mal so rei der Info halber: Lady Gaga war (höchst erfogreich, bis zum Abbruch) auf Tour, Rihanna hat auch unmengen an Geld gemacht durch Endorsement Deals und auch Beyonce hat nicht zu wenig verdient. Allgemein fehlen in der Liste sehr viele Talentierte Musiker. Und, obwohl ich Lady Gaga Fan bin, schön für Madonna auch wieder ganz oben zu sei! Nur bitte liebe Redaktion: Wenn man solche Listen erstellt, bitte, sollte man genauer recherchieren.

Welcher Rest?

Die Liste ist von Billboard!
Hätte der ME sie erstellt wäre Gaga natürlich ganz oben. LOL

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld