Toggle menu

musikexpress

Suche

Noel Gallagher kritisiert erneut Adele

von
2 Kommentare

Es war ja beinahe still geworden um Noel Gallagher. Keine Schimpftiraden, keine Selbstbeweihräucherung. Doch damit ist jetzt Schluss. In einem Interview mit der britischen GQ lässt das ehemalige Oasis-Mitglied wieder einmal Dampf ab.

Angesprochen auf Adele, deren Musik er bereits als „Musik für Omas“ bezeichnet hatte, gibt Gallagher Folgendes von sich: „Adele? Ich bin kein Fan von ihr. Sie läuft immer im Radio, wenn ich meine Cornflakes esse. ‚Hello?‘ – Nein, verpiss dich!“

Im selben Interview erzählt Gallagher von seinen Angeboten aus der Fernsehwelt: „Mir wurde bereits zweimal angeboten, Teil der „X Factor“-Jury zu werden und – gleich nachdem ich Oasis verlassen hatte – sollte ich bei „Strictly Come Dancing“ (die britische Version von „Let’s Dance, Anm.) mitmachen. Stellt euch das verdammt noch einmal vor!“

Wahrscheinlich hat er in unser aller Sinne entschieden. Wer will Noel Gallagher schon Rumba und Walzer tanzen sehen?

me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Kommentare
  • coolray

    Wer ist Noel Gallagher ?? Ist das nicht der der sich dauernd mit seinem Bruder gestritten und geprügelt hat ?? Oh – er hält Adeles Musik für Musik für Großmütter…und glaubt das das irgend jemanden interessiert ?? Na ja ausser einigen Journalisten. Ansonsten geht den meisten Menschen seine Meinung gepflegt am Arsch vorbei.

  • Pingback: Noel Gallagher in der Heineken Music Hall - Schalltrichter()

Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen