Toggle menu

me.style

Suche

Pete Doherty eröffnet Second-Hand-Laden in London

von
Facebook Twitter Whatsapp Email Kommentare

„Rag and Bone Man“ heißt übersetzt so viel wie Lumpensammler. Dass Pete Doherty seinen neuen Shop in London „Doherty & Martin: The Rag & Bone Collection“ nennt, sagt also schon einiges über die Stücke aus, die dort erworben werden können.  

Vor einiger Zeit hatte der Babyshambles-Sänger in einem Interview bereits angekündigt, dass er im Londoner Stadtviertel Camden bald einen Laden mit Rock-‘n’-Roll-Devotionalien eröffnen will. Nun hat er seinen Plan in die Tat umgesetzt. Laut einem Noisey-Reporter, der sich als erster Besucher Zutritt zu dem Laden verschaffte, gibt es dort so viele Babyshambles- und Libertines-Erinnerungsstücke, dass man damit eine komplette Lagerhalle füllen könnte.

Neben alten Magazinen, Tourpostern, Büchern, Platten und einer Flaschenpost-Sammlung gibt es massenweise Kippen – angeblich auch mit prominenten Speichelresten von Bobby Gillespie und Kate Moss. Zu haben sind die Stummel für 100 Pfund und auch der andere Kram, den Pete Doherty in seinem Second-Hand-Laden vertickt, ist nicht gerade billig: Für ein paar alte Senf-Dosen verlangt der Sänger jeweils 200 Pfund.

Man darf gespannt sein, wie lang das Geschäft überleben wird, bevor es im Chaos versumpft oder pleite geht. Da Doherty zwischen Paris und London pendelt, ist außerdem unklar, wie oft man ihn überhaupt persönlich in seinem Shop in Camden antreffen kann. Genug zu tun nämlich hat er ja: Am 30. August erscheint das neue Babyshambles-Album SEQUEL TO THE PREQUEL.

Im aktuellen Musikexpress lest Ihr ein deutschlandweit exklusives Interview mit Pete(r) Doherty.


Werdet jetzt Fans auf Facebook!
Facebook Twitter Whatsapp Email Kommentare
Kommentare