Toggle menu

Musikexpress

Search

Herr Sorge Verschwörungstheorien mit schönen Melodien

Vertigo Berlin/Universal VÖ: 14.12.

von
Herr Sorge 'Verschwörungstheorien mit schönen Melodien'
Caption
Foto: Vertigo Berlin/Universal
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Powered by

Selbst in der nun nahezu ein halbes Jahrhundert währenden Geschichte des Konzeptalbums nimmt VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN MIT SCHÖNEN MELODIEN einen Sonderplatz ein: So konzeptionell war ein Konzeptalbum selten zuvor. Hinter Herr Sorge verbirgt sich niemand anderer als Samy Deluxe, der sich – da wäre man jetzt nicht drauf gekommen – große Sorgen macht und deshalb nun „Fröhliche Weltuntergangsmusik“ fertigt.

Einigermaßen flüssig rappend stellt er fest: Die Welt „wird regiert von Idioten“ und „die Kids wachen auf und wissen, die Zukunft ist vorbei“. Nein, es sieht nicht gut aus: Die Menschen twittern, anstatt miteinander zu reden und wir hocken „nur noch auf unseren Ärschen“. Kurz: „Die Vergangenheit hat uns eingeholt und die Zukunft ist vorbei.“

Die Beats zu diesen düsteren Aussichten sind meist ziemlich düster und die Stimmen werden, wohl um das entfremdete Dasein zu illustrieren, gern maschinell bearbeitet. Sich Sorgen machen, das kann auf Konzeptalbumlänge ganz schön anstrengend werden, aber Herr Sorge ist da ganz ehrlich: „Nein, ich hab keine Lösung, ich hab nur gute Texte.“ Allerdings: Um Letzteres muss man sich tatsächlich sorgen bei Deutschlands einst bestem Rapper.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächstes Review
voriges Review
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen