Toggle menu

me.movies

Suche

Rick Rubin veröffentlicht neues Album „STAR WARS HEADSPACE“

share tweet mail share 29

In einem Interview auf dem Apple-Radiosender „Beats 1“ hat Flying Lotus das neue Album STAR WARS HEADSPACE vorgestellt. Für das von Rick Rubin kuratierte Album haben Produzenten-Größen wie Rustie, A-Trak, Baauer, Röyksopp, Kaskade, Shlohmo, GTA, Flying Lotus und auch Rick Rubin selbst neue Songs produziert, die Geräusche und Töne von „Star Wars“ in die Komposition einfließen ließen. In den Tracks sind unter anderem der schwere Atem von Darth Vader und das Gepiepse von R2-D2 zu hören.

In der Radiosendung von Zane Lowe wurden drei der Songs gespielt. Die Produktionen auf dem Album decken von ruhigem Shlomo-Sounds bis hin zu EDM-Bigroom-Musik das gesamte Spektrum elektronischer Musik ab. STAR WARS HEADSPACE erscheint digital am 19. Februar 2016 und physisch am 18. März bei Hollywood Records / American Recordings. Hier könnt Ihr drei der Songs und das Interview mit Flying Lotus hören:

Die Tracklist von STAR WARS HEADSPACE:

01 Kaskade – „C-3P0’s Plight“
02 GTA – „Help Me!“
03 TroyBoi – „Force“
04 Baauer – „Cantina Boys“
05 Shag Kava – „Jabba Flow: Rick Rubin Re-Work“ [ft. A-Trak]
06 Claude VonStroke – „R2 Knows“ [ft. Barry Drift]
07 Rick Rubin – „NR-G7“
08 Bonobo – „Ghomrassen“
09 Röyksopp – „Bounty Hunters“
10 ATTLAS – „Sunset Over Manaan“
11 Flying Lotus – „R2 Where R U?“
12 Shlohmo – „Druid Caravan of Smoke“
13 Rustie – „EWOK PUMPP“
14 Galantis – „Scruffy-Looking Nerfherder“
15 Breakbot – „Star Tripper“

share tweet mail share 29
Kommentare