Toggle menu

me.movies

Suche

Trailer zur 4. Staffel „House Of Cards“: „Amerika verdient Frank Underwood“

share tweet mail share 31

Jetzt verkommt „House Of Cards“ wohl endgültig zur schwarzen Komödie: Netflix hat einen neuen, einminütigen Trailer zur bevorstehenden vierten Staffel der Politserie veröffentlicht. Darin sieht man US-Präsident Francis Underwood (Kevin Spacey), wie er mit Blick in die Kamera seinen Wählern glaubhaft vermitteln will, dass er der richtige Präsident für ihr Land ist.

„They say we get the leaders we deserve“, sagt Underwood zu Beginn und zum Ende des Clips, fügt schließlich aber hinzu: „I think America deserves Frank Underwood. And in my heart, you know I’m right.“ Das Ironische daran: Während Underwood seine Punkte macht, werden im Schnitt Szenen aus den ersten drei Staffeln „House Of Cards“ eingeblendet, die Underwood beim Gegenteil dessen zeigen, was er da so erzählt. Wer „House Of Cards“ aber kennt, der weiß natürlich längst: Ein Philanthrop und Altruist war Underwood noch nie.

Die vierte Staffel „House Of Cards“ startet am 4. März 2016 auf Netflix. Netflix-Kunden in Deutschland aber gehen einmal mehr vorerst leer aus: Hierzulande wird die vierte Staffel zuerst auf dem Pay-TV-Sender „Sky Atlantic“ ausgestrahlt.

share tweet mail share 31
Kommentare