Toggle menu

me.ow

Suche
#Videos

Video: Produktionsfirma stellt „Hitman“ im echten Leben nach

von

Für das „Hitman“-Entwicklerstudio IO Interactive hat die Produktionsfirma Realm Pictures das Spiel „Hitman“ als ein interaktives Erlebnis nachgestellt und ein komplettes Anwesen zum Schauplatz eines Auftragsmordes werden lassen. Die Spieler wurden dazu in eine Kommandozentrale gesetzt und konnten dem „Hitman“ direkte Anweisungen geben.

In der Videospiel-Serie „Hitman“ steuert der Spieler Agent 47 – einen kaltblütigen Auftragsmörder, der Gebäude infiltrieren und Zielpersonen ausschalten muss. 22 Schauspieler waren im Einsatz, um dieses Szenario in die Realität zu hieven. Sogar die Synchronstimme von Agenten 47 David Bateson konnte für das Projekt gewonnen werden. Schaut Euch das aufwendige Projekt hier im Video an:

Einen Blick hinter die Kulissen könnt Ihr Euch hier anschauen.

Folge MEOW auf Facebook und dein Leben wird jeden Tag ein bisschen besser.

Kommentare