Toggle menu

Musikexpress

Search

„Where Are We Now“: Bowies neue Single – und Album „The Next Day“ bereits im März

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

David Bowie hat an seinem heutigen, 66. Geburtstag seine erste neue Single seit zehn Jahren vorgestellt: „Where Are We Now“. Gleichzeitig wird auf der Homepage des Sängers für März das erste Studioalbum seit „Reality“ von 2003 angekündigt: „The Next Day“ wird bereits am 11. März erscheinen. 14 Tracks (in einer Deluxe-Edition 17 Songs), aufgenommen in New York und produziert von Bowies altem Weggefährten Tony Visconti („Space Oddity“).

Das Video zu „Where Are We Now“ führt Bowie zurück nach Berlin, wo er unter anderem sein 1977er-Album „Heroes“ aufnahm. Im Clip sind Aufnahmen der Stadt zu sehen, wahrscheinlich auch das Haus, in dem Bowie in Schöneberg lebte – und der Sänger selbst, der sich seit seiner Herz-OP von 2004 weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück gezogen hatte.

Den Song gibt es bei iTunes zum Download.

Tracklist „The Next Day“:

The Next Day Tracklist:

Standard Version:

01. The Next Day 3:51
02. Dirty Boys 2:58
03. The Stars (Are Out Tonight) 3:56
04. Love Is Lost 3:57
05. Where Are We Now? 4:08
06. Valentine’s Day 3:01
07. If You Can See Me 3:16
08. I’d Rather Be High 3:53
09. Boss Of Me 4:09
10. Dancing Out In Space 3:24
11. How Does The Grass Grow 4:33
12. (You Will) Set The World On Fire 3:30
13. You Feel So Lonely You Could Die 4:41
14. Heat 4:25

Bonus Tracks:

15. So She 2:31
16. I’ll Take You There 2:44
17. Plan 2:34

Zeitdauer (ungefähr): 53:14  

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
Weiterlesen
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen