Spezial-Abo
Highlight: Die 50 besten Songs des Jahres 2017

Adele, Kendrick Lamar und The Weeknd treten bei den Grammy Awards 2016 auf

Diese Ansammlung talentierter Künstler ist nur der Anfang von dem, was sich, wieder einmal, als die größte Nacht der Musik erweisen wird. So lesen sich die Worte, mit denen Neil Portnow, der Geschäftsführer der Recording Company, die Live-Performances der Grammy Awards ankündigte:

Adele, Kendrick Lamar, Little Big Town und The Weeknd werden bei der Award-Show am 15. Februar 2016 spielen.

Sieht man über den Auftritt von Little Big Town hinweg, könnte das Live-Programm wirklich sehenswert werden. Die eigentliche Verleihung der insgesamt 83 Grammys unter anderem in den Kategorien „Bestes Boxed- oder Special-Limited-Edition-Paket“ oder „Bester Covertext“ wird die Musikwelt, wieder einmal, eher nicht in Ekstase versetzen. Die Award-Show könnt ihr bei Grammy.com und Sixx sehen. Die Highlights findet ihr wie immer am Folgetag bei Musikexpress.de.


The Weeknd veröffentlicht neues Album „AFTER HOURS“ – hört es hier im Stream
Weiterlesen