• Arno Frank


  • Avatar

  • In Erinnerung an Lou Reed: Ein Auszug aus unserer Serie ME-Helden mit The Velvet Underground, der einflussreichsten Rockband der USA.

    ME-Helden: The Velvet Underground und mehr lou reed

  • 1 LATER … WHEN THE TV TURNS TO STATIC von Glasvegas 2 ELECTRIC von Pet Shop Boys Zwei Cover, eine Idee Oder? Wir haben nachgefragt. Für Glasvegas antwortete Frontmann James Allan, der die Idee zu dem Cover hatte. Umgesetzt hat sie dann „jemand, der sich mit so was auskennt“. Der... weiterlesen in:  Okt 2013

    COVER VISIONEN

  • Der Automatisierung, dem Stadtlärm mit mechanisch anmutender Musik begegnen: Nine Inch Nails haben Industrial einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Genie dahinter ist ohne Frage Bandgründer Trent Reznor. Er selbst hat sich über die Jahre zu seiner eigenen kleinen Ein-Mann-Musikindustrie gewandelt. Am 13. August, der Mond hatte sich längst hinter... weiterlesen in:  Sep 2013

    Nine Inch Nails

  • DAS MOTIV Das Foto stammt aus den späten 60er-Jahren und zeigt den Torso einer auf einem weißen Laken liegenden Frau, der Gattin des Fotografen Harry Peccinotti, von der Seite auf einem unbestimmbaren Untergund und vor einem unbestimmt marshimmelfarbenen Hintergrund. Ihr Gesicht sehen wir im Profil, die Hände hat sie zwischen... weiterlesen in:  Sep 2013

    BE

  • Wir haben uns eben in der Küche nebenan getroffen. Es wird gekocht. Was gibt es denn? Gute Frage, wir wissen es noch nicht. Es geht uns hier im Studio darum, zusammen zu leben – Fußball zu spielen und Filme zu schauen. Aber das Wichtigste ist unsere Ernährung. Also sprichwörtlich: Die... weiterlesen in:  Aug 2013

    Omar Rodríguez-López über das Kochen und mehr Gut

  • DER STIL YEEZUS ist der Endpunkt einer Entwicklung hin zum Minimalismus. Kein Cover, kein Booklet, kein schicker Aufdruck, nichts. In der Kunst wollten die Minimalisten durch das Weglassen alle möglichen Lesarten und Bedeutungen ausschließen und so eine „reine Präsenz“ erreichen. YEEZUS ist deshalb exemplarisch für den Postminimalismus, der mit den... weiterlesen in:  Aug 2013

    COVERVISIONEN

  • David Lynch, der Mann mit der Silbertolle, meditiert bekannterweise zweimal täglich. In Interviews gibt er sich folglich im Einklang ganz mit seinem Werk, wenn auch manchmal etwas einsilbig, seinem Gegenüber dennoch stets zugewandt. So sind sie, die großen Meister des Autorenkinos -besonnen und etwas mysteriös. Es ist trotzdem nicht schwierig,... weiterlesen in:  Aug 2013

    David Lynch und mehr David Lynch

  • DER KÜNSTLER Storm Thorgerson galt als „König“ der Covergestaltung. Am 18. April 2013 ist er mit 69 Jahren gestorben. Thorgerson ging mit Syd Barrett und Roger Waters auf dieselbe Schule und war später David Gilmours Trauzeuge. Der Grund, warum Thorgerson – mehr noch als jeder Produzent oder Hilfsmusiker – heute... weiterlesen in:  Jul 2013

    Biffy Clyro „Biblical“ (Single)

  • SOUND CITY: REAL TO REEL von V.A. DER STIL Die drei Cover, so verschieden sie auch wirken mögen, könnten Simon Reynolds Buch über die „Retromania“ unseres Pop-Zeitalters illustrieren. Zugleich zeichnen sich die Grafikarbeiten durch Mimikry und Minimalismus aus. Mimikry, weil jeweils eine Vorlage liebevoll und originalgetreu nachgeahmt wird. Minimalismus, weil... weiterlesen in:  Jun 2013

    COVERVISIONEN

  • Brauchst du morgens lange, um aus den Federn zu kommen? Nein, ich bin sofort wach, noch vor Sonnenaufgang. „Bang!“ und ich bin da. Ich bin ein früher Frühaufsteher. Bist du eher ein schneller oder ein langsamer Autofahrer? Ich fahre gerne sicher. Nicht schnell. Und doch mag ich das Autofahren. Im... weiterlesen in:  Jun 2013

    King Buzzo über Tempo und mehr King

  • Die Künstler Tyler Okonma alias Tyler, The Creator bietet sein neues Album WOLF in drei Versionen an, deren Artworks sich deutlich voneinander unterscheiden. Es gibt eine reguläre, eine digitale (iTunes-) und eine Luxus-Ausgabe, für die er den südkalifornischen Künstler Mark Ryden engagierte. Der malte schon Cover für die Chili Peppers... weiterlesen in:  Mai 2013

    Wolf von Tyler, The Creator

  • DIE KÜNSTLER Beomsik Shimbe Shim, der als Künstler unter dem Namen Shimbe auftritt, ist ein in Los Angeles lebender Südkoreaner. Er ist kein Grafiker, sondern Regisseur animierter Filme. Mit seinem Kurzfilm „The Wonder Hospital“ hat er 2010 sämtliche Preise des Genres abgeräumt. In dieser Geschichte über eine alptraumhafte Schönheitsklinik kreuzen... weiterlesen in:  Apr 2013

    Mosquito von Yeah Yeah Yeahs

  • David Bowie? Mochte er nicht. Auch das Angebot, U2s Joshua Tree zu produzieren, lehnte Conny Plank ab. Stattdessen arbeitete er mit Größen wie Brian Eno, Kraftwerk und Neu! zusammen. Zum 25. Todestag des Produzenten erscheint jetzt die Werkschau „Who’s That Man“. Gäbe es einen Kinofilm über sein Leben, er müsste... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Der Mann, der Kraut erfand

  • Die Künstler Das Londoner Design-Studio, das hinter dem Cover des dritten Albums des wandlungsfähigen Ninja-Tune-Elektronikers FaltyDL steckt, hat sich nach einem der ältesten Stadtteile von Buenos Aires benannt: La Boca. Denn dort sieht es aus wie die Künstlergruppe arbeitet. Wellblechhütten, schön bunt mit Schiffslack bemalt. Neben Plattencovern – etwa für... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Hardcourage von FaltyDL

  • Die Künstler Das Londoner Design-Studio, das hinter dem Cover des dritten Albums des wandlungsfähigen Ninja-Tune-Elektronikers FaltyDL steckt, hat sich nach einem der ältesten Stadtteile von Buenos Aires benannt: La Boca. Denn dort sieht es aus wie die Künstlergruppe arbeitet. Wellblechhütten, schön bunt mit Schiffslack bemalt. Neben Plattencovern – etwa für... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Hardcourage von FaltyDL

  • David Bowie? Mochte er nicht. Auch das Angebot, U2s Joshua Tree zu produzieren, lehnte Conny Plank ab. Stattdessen arbeitete er mit Größen wie Brian Eno, Kraftwerk und Neu! zusammen. Zum 25. Todestag des Produzenten erscheint jetzt die Werkschau „Who’s That Man“. Gäbe es einen Kinofilm über sein Leben, er müsste... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Der Mann, der Kraut erfand

  • Conny Plank arbeitete mit Kraftwerk, Brian Eno und Neu! zusammen. Zum 25. Todestag des Produzenten erscheint jetzt die Werkschau ‘Who's That Man‘. Hier seine besten Arbeiten.  Feb 2013

    Der Mann, der Kraut erfand: Conny Planks beste Arbeiten

  • Das Konzept Die Schwestern Taraka und Nimai Larson aus Brooklyn, die unter dem Namen Prince Rama eine Psychedelic-Band unterhalten, wollen mit Top Ten Hits Of The End Of The World den 80er-Jahren ein möglichst fürchterliches Denkmal setzen. Es ist eine krude Mischung aus „alten Italo-Disco-Platten, K-Tel-Compilations, Science-Fiction-Soundtracks und Hair Metal... weiterlesen in:  Feb 2013

    Top Ten Hits Of The End Of The World von Prince Rama

  • In unserer Serie 'Herzplatten' stellen wir die 1.000 Lieblingsalben des Musikexpress vor – diesmal mit Yes und Dexy's Midnight Runners.  Jan 2013

    1.000 Lieblingsalben des Musikexpress: Herz-Platten, Folge 4

  • Politischer war Pop selten als in den 41 Sekunden, die Pussy Riot weltberühmt machten. Der Rest der Welt zog sich dann wenigstens die richtigen T-Shirts an. Russisch-orthodoxe Gotteshäuser mit ihren zwiebeligen Goldhelmen sind, Hand aufs Herz, nicht eben als Brutstätte des nächsten „heißen Scheiß“ bekannt. Genau deshalb kennt heute jeder... weiterlesen in:  Jan 2013

    Das muss wohl Punk sein