Alice Merton im Livestream mit  


  • Frank Sawatzki


  • Avatar

  • 2011 kamen die Beardos aus den Wäldern: Der sakrale Folk von Bon Iver und Co erforschte neue Territorien.

    Der Siegeszug der Singenden Bärte

  • Die ausgebildete Opernsängerin Katie Stelmanis hat mit ihrer Band Austra dem Synthiepop eine feierliche Note verpasst. Opern füllten die großen Theater, bevor Musik und Gesang verstärkt werden konnten. Und weil die besten Opern schon geschrieben worden seien, brauche die Welt heute keine Opern mehr. Sagt Katie Stelmanis, ausgebildete Opernsängerin, Pianistin... weiterlesen in:  Dez 2011

    Kraft der Stimme

  • Eine Spurensuche: Wie kommt das Saxofon in den Indie-Rock von heute? Die Adjektive, die ihm und seinem Sound in der Literatur zugeschrieben werden, reichen von „glorreich“ über „verraucht“ bis zu „sexy“ und „muskulös“. Die Bilder, die wir ihm verdanken, sind von Videos aus den 80er-Jahren geprägt: Whams „Careless Whisper“ mit... weiterlesen in:  Nov 2011

    Das Comeback des Glitzerdings

  • Eine Spurensuche: Wie kommt das Saxofon in den Indie-Rock von heute?  Nov 2011

    Saxofon: Das Comeback des Glitzerdings und mehr Comeback

  • Die Musik, mit der er sich gegen andere auflehnte: Synthie-Pop. Die Band, die ihn zum Musiker machte: die eines Freundes. Die Sprache, in der Zach Condon eines Tages unbedingt noch singen will: Italienisch. Der Globetrotter nennt seine bunten Einflüsse. Die Musik, mit der ich als Teenager protestiert habe … Erlend... weiterlesen in:  Sep 2011

    Beirut

  • Shabazz Palaces Black Up Sub Pop/Cargo ***** Das Psychedelic-HipHop-Highlight der Saison bis jetzt (das neue Ding von Ex-Digable-Planet „Butterfly“, aber das haben Sie jetzt gar nicht gelesen). Es ist knapp zwei Jahrzehnte her, dass Ishmael „Butterfly“ Butler mit den Digable Planets den Jazz für den HipHop ganz elegant einsackte, schmucke... weiterlesen in:  Sep 2011

    „Weiterführende Literatur“ zur Geschichte des HipHop

  • Neue Serie: Die 1000 Lieblingsalben des Musikexpress Tom Zé Todos Os Olhos (1973) Der Mann, der Haushaltsgeräte zum Singen bringen und Samba und Bossa aufs Herzlichste verbiegen konnte, streckte der brasilianischen Diktatur auf dem Cover den Hintern entgegen, ohne dass diese das merken sollte. Schlitzohrige Avantgarde, erhabene Tradition – selten... weiterlesen in:  Sep 2011

    Herzplatten

  • Soulwax gehören zu den besten Remixern weltweit gerade in Sachen Rockmusik und sie waren die Pioniere des Bastard-Pop. Ein Gespräch über die Lust an der Manipulation, maximale Effekte und eine Beschwerde von Robbie Williams. David Dewaele kommt zu spät. Sein Bruder Stephen kennt das schon. „Das funktioniert auch nicht, wenn... weiterlesen in:  Jul 2011

    „Wenn die Leute nicht tanzen, funktioniert deine Musik nicht“ und mehr premium

  • Die Fleet Foxes schlagen mit ihrem zweiten Album und einem Sack voller schwerer Gedanken auf. Kein Wunder, hat sich Robin Pecknold doch zwischendurch sogar die Frage gestellt, ob er der Welt nicht Wertvolleres geben könnte als seine Musik. Die Fragen, die Robin Pecknold umtreiben, fangen alle mit einem kapitalen W... weiterlesen in:  Mai 2011

    Die Schönheit des Zauderns

  • Drei Jahre Albumpause, durch die Welt getourt und ganz gemütlich Samples gecheckt. Jetzt ist das The Go! Team mit seinen neuesten tumultösen Pop-Epen zurück.  Feb 2011

    The Wow! Team

  • … und begeht einen Feldversuch in progressiver Popmusik. Sufjan Stevens, der wundersame Held, ist zurück. Sufjan Stevens hat ein Déjà-Vu. Und das nur, weil sich ein paar Parameter in seiner Pop-Chemie verschoben haben und plötzlich all das, was selbstverständlich war, nicht mehr so leicht von der Hand geht. „Als wir... weiterlesen in:  Dez 2010

    Er klaut Texte …

  • Sufjan Stevens The Age Of Adz Asthmatic Kitty/Soulfood ***** Der kleine König des Folk-Pop hat ein großes Stück Hypermusik mit zahlreichen Elektro-Verweisen produziert. Mit gutem Grund hat Sufjan Stevens den einzigen Sufjan-Stevens-Folksong gleich an den Anfang des Albums gestellt, denn Stammkundschaft ist ein sensibles Volk, das sanft an die neue... weiterlesen in:  Nov 2010

    Zuviel? Gibt es nicht …

  • Daniel Johnston The Story Of An Artist Munster Records/Cargo *****1/2* Das großartige Frühwerk des US-Sängers und Songwriters in einer 6-CD-Box. Machen Sie mal den Fototest! Zeigen Sie einem Bekannten ohne weitere Vorwarnung eines der aktuelleren auf dem Markt befindlichen Fotos von Daniel Johnston mit der einfachen Frage: Wer ist das?... weiterlesen in:  Aug 2010

    Ein Leben als Lo-Fi-Comic

  • M.I.A. Maya XL Recordings/Beggars ****1/2* Mit diesem Album verschwindet die Künstlerin hinter ihrer Kunst und hinterlässt damit ein paar irritierende Abdrücke auf der Landkarte von Ethno, Electronica und Space-Rock. Mathangi „Maya“ Arulpragasam war dann doch wieder schnell. Bevor überhaupt nur ein Wörtchen über die Qualität ihrer neuen Songs getwittert werden... weiterlesen in:  Aug 2010

    Kleine, freche, schlaue Biene

  • Nach einem Jahr haben Wolf Parade wieder zusammen musiziert und dabei zurück geblickt auf die gute alte Synthie-Zeit. Ja, es ist nur ein Witz, dass die heutigen Bandmitglieder von Wolf Parade sich 1986 auf der Expo in Vancouver trafen und im Knabenalter einen Pakt fürs Leben schlossen, der die Welteroberung... weiterlesen in:  Aug 2010

    Bremsklötze gelöst

  • Grunzen im Paradies: Das Zentralwerk der Düsseldorfer Krautrockheroen auf Vinyl, dazu die erstmals offiziell veröffentlichten letzten Aufnahmen von 1986.  Mai 2010

    Neu – Vinyl Box

  • Der Sänger und Songwriter über das neue Album MINOR LOVE, seine „"totale" Verachtung für Disco, seine Zeit als „"1a"-Drogenbuddy in Los Angeles und wie es ist, sich wie Beethoven und Frankenstein zu fühlen.  Jan 2010

    5 Fragen an Adam Green und mehr Adam Green

  • Von wegen Hippie: Für sein neues Album streckt sich der Freakfolker Devendra Banhart auch in Richtung Reggae und Jazz - und wäre gern der nigerianische Adam Green.  Dez 2009

    Revolver Aus Samt

  • Vom Hip-Hop-Boy zum Crossover-Spezi: Mit WHY? spielt Yoni Wolf Psychrock, Noise und Country über Kreuz.  Nov 2009

    Harakirilyrik Aus Dem Oaklandazulasylum

  • 22  Okt 2009

    Scott Walker – Scott 4






3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €