• hr


  • Avatar

  • Nach Bier anzustehen, nervt. Wie man aus solcher Not eine Tugend macht, zeigen die Stone Temple Pilots. Sänger Weiland und Bassist Robert DeLeo trafen sich auf einem Black Flag-Konzert, durstig und weit entfernt vom rettenden Zapfhahn. Über die staubige Kehlen kamen sie ins Gespräch und beschlossen, eine Band zu gründen.... weiterlesen in:

    Stone Temple Pilots: Durst macht erfinderisch

  • Gluck muß der Mensch haben: „Angefangen haben wir als eine von lausend Bands, die Musik machen, um ihren Frust loszuwerden. Wir wollten eigentlich nur der Musik gewordene Bürgerschreck sein. Aus heiterem Himmel bekamen wir dann einen Vertrag und sind jetzt schwer angesagt…“, wundert sich Maynard James Keenan (28). Frontmann von... weiterlesen in:  Nov 1992

    Tool: Klangwerk hat goldenen Boden

  • „Journalisten aus aller Welt stehen Schlange“, jubelt ihre Plattenfirma, Interviews mit King’s X werden hoch gehandelt. Das vierte Album des texanischen Rock-Trios hat ein ideales Tuning. KING’S X. so sein Titel, ist engagiert und handgemacht — mithin genau der Stoff, der in diesen Zeiten des globalen Nirvanas Millionenumsätze erzielen kann.... weiterlesen in:  Apr 1992

    King’s X: Wut und Wahrheit

  • Die Zuhörer kennen sich — Gianl Sand sind bereits zum vierten Mal im Berliner „Loft“. Von vielen als Genie verehrt, genießt der 35jährige Howe Gelb hier Narrenfreiheit. Sein Publikum verzeiht ihm alles, und wenn er zu sehr abschweift, dann halt man eben ein Schwärzchen. Gianl Sand sind keine Band. Vielmehr... weiterlesen in:  Mrz 1992

    Hippie-Häuptling

  • Weibliche Teenies in allen Stadien reinster Verzückung: jubelnd, tränenüberschwemmt, schilderschwenkend, gebannt abwartend oder verträumt tanzend: 99 Prozent der 20.000 Backfische, die zu den beiden Berliner Konzerten der New Kids On The Block strömten, sind weiblichen Geschlechts. Noch vor dem ersten Schamhaar entdecken Mädchen zwischen drei und dreizehn hier ihre Libido.... weiterlesen in:  Jun 1991

    New Kids On The Block

  • „Rock in Rio“ kann auch heißen: Rock aus Rio. Eine brasilianische Metal-Band gibt den Headbanqern der Welt Zukker in den Tank — Sepuitura. Bild mit Fehler: Barbusige Schönheiten an der Copacabana, samba-trunkenes Karneval-Chaos, göttergleiche Fußball-Perlen — und mittendrin vier Haevy Aliens Max und Igor Cavalera, Paulo Jr. sowie Andreas Kisser.... weiterlesen in:  Apr 1991

    Gebt den Affen Zucker

  • Zu früh getreut. Nach zähem Suchen glaubte die internationale Musik-Journaille endlich das richtige Stichwort zur Ablage von King’s X gefunden zu haben: New Age Metal mit einem Hauch Soul. Doch das texanische Trio denkt nach dem Achtungserfolg der letzten Scheibe GRET-CHEN GOES TO NEBRASKA gar nicht daran, irgendwelchen Erwartungen zu... weiterlesen in:  Jan 1991

    ROCK-WOLPERTINGER

  • Wochenlang wühlte Jimmy Page, Led Zeppelin-Gitarrist und -Produzent, in den Archiven. Ziel der Schatzsuche: eine Vier-CD-Box als Denkmalpflege für den weihnachtlichen Gabentisch.  Jan 1991

    Jimmy Page / Led Zeppelin: Versilbertes Denkmal