• is


  • Avatar

  • Kaum zu glauben, aber diese Frau trägt Fotos von einem weißen Pudelwelpen in ihrem Portemonnaie mit sich herum. „Ich weiß“, sagt Bif, „die Leute sagen immer: Wir hätten dir eher einen Rottweiler zugetraut. Aber ich habe mir nun mal einen Pudel zugelegt, er heißt Niklas und ist mein Baby.“ Bei... weiterlesen in:

    Auf den ersten Blick bietet Bif einen wilden Anblick. Im Grunde aber ist sie eine sensible Seele

  • Sie heißen Two, treten zu viert auf, sind eigentlich aber bloß zu zweit. Und das Sagen hat ohnehin nur einer: Trent Reznor fördert Hob Halford.  Apr 1998

    Vier namens Zwei

  • Die Amerikanerin Paula Cole beweist, daß auch abseits der Metropolen Pop-Blumen blühen.  Sep 1997

    Novizin aus der Provinz

  • klingt, und Henry Rollins explodiert wie eine außer^ Kontrolle geratene Kampf*, maschine. Mit weit oSSi* rissenen Augen sprilfiffipS krachend auf die BQ1K£ schreit, geht in die KpdJ und katapultiert sicMgiJtE der gleichen Sekunderste der in die Höhe. In dem Moment, in dertifiQlj[iris..“j im Scheinwerf^gg#ijbi^ scheint, traut rria^flp£* les zu. Aus... weiterlesen in:  Jun 1997

    Rollins Band, Hamburg, Docks

  • Mit zarten 22 singt Madeleine Peyroux besten Blues & Jazz  Jun 1997

    Reife Leistung

  • Manche kennen Rupert Hine noch von Quantum Jump, seine Solo-Alben sind gleichfalls Insider-Tips geblieben – und dennoch war das Konzert des eigenwilligen Einzelgängers aus England überraschend gut besucht. Optisch präsentierte sich Rupert Hines Viermann-Band in einer Kulisse aus wissenschaftlichem Versuchslabor und Orpheus in der Unterwelt. Auch die Zusammensetzung der Gruppe... weiterlesen in:  Sep 1981

    Rupert Hine – München, Theater der Jugend

  • In München sind sie bekannt wie bunte Hunde – und natürlich in Australien. Wieso Australien? Weil United Balls aus München mit ihrem Ohrwurm „Pogo In Togo“ dort einen Hit hatten, den es bei uns erst demnächst auf Platte geben wird. Bis dahin grölen die deutschen United-Balls-Fans weiterhin den „Seemann“ von... weiterlesen in:  Jun 1981

    United Balls – München, Rigan Club

  • Den Eindruck, den die Specials bei ihrem Münchner Konzert im Schwabingerbräu hinterließen, war zwiespältig. Wer die Gruppe zur Zeit ihres größten Erfolges vor 2 Jahren gesehen hatte, mußte sich über manches wundern. Schon der Auftakt war mehr als ärgerlich. Eine anonyme Heavy-Metal-Band vergraulte mit ihrem Vorprogramm die 2-Tone-Fans, und danach... weiterlesen in:  Jun 1981

    Specials – München, Schwabingerbräu

  • Um’s gleich vorweg zu nehmen – dieses Konzert war das musikalische Ereignis dieser Saison. Sozusagen aus heiterem Himmel. Nur ein Plakat, das neugierig machte, und eine fast verschwörerische Mundpropaganda, durch die man aber auch nichts Konkretes erfuhr, waren die raren Informationen. Immerhin wurde ein sehr buntgemischtes Publikum mobilisiert, das noch... weiterlesen in:  Mai 1981

    Glenn Branca – München, Alabama-Halle

  • Nicht ein Lied ging hier auf Reisen, sondern gleich fünf Gruppen aus einer Stadt und die Neugierde war groß. So voll hat man den Schwabinger Bräu in München schon lange nicht mehr gesehen. Viele hatten natürlich hinter dem Etikett Berliner Szene eine ganz bestimmte Musik vermutet und erwartet: die sagenhaft... weiterlesen in:  Mai 1981

    Berliner Rockzirkus – München, Schwabinger Bräu

  • Die New Romantic-Szene hatte man uns versprochen und die allerneueste Sensation mit dem Spandau Ballet live, derzeit mit zwei Hits hoch in den englischen Charts. Ersteres wurde voll erfüllt und entschädigte für letzteres die eigentliche Attraktion des Abends war ein ziemlicher Reinfall. Die große Anhängerschaft von Adam & The Ants,... weiterlesen in:  Mai 1981

    Spandau Ballet – London, Sundown

  • Warum man so selten aus dem Konzert einer deutschen Gruppe kommt und eine Melodie summt, die als Ohrwurm hängengeblieben ist, konnte man beim Auftritt der Gebrüder Engel im Münchner Rigan Club mal wieder lernen. Zu viel Text und zu wenig Melodie, zu viel Botschaft und zu wenig Spaß. Und auch... weiterlesen in:  Apr 1981

    Gebr. Engel – Rigan Club, München

  • Wer die Geduld aufbrachte, in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag den Auftritt der irischen Newcomer-Band U 2 abzuwarten, der wurde dafür reichlich entschädigt. Das junge Quartett zwang mit seinem furiosen Sound auch Übermüdeten bedingungslose Aufmerksamkeit ab. Vorweg der brillante Sänger Bono Vox, ein Energiebündel mit geschmeidigen Bewegungen und hemmungsloser... weiterlesen in:  Apr 1981

    U2 – München, Sugarshack

  • Die Aula der modernen Oberschule von Lisse ist gut besucht. Schüler zwischen 9 und 16 haben 5 Mark bezahlt, um die Meteors aus Amsterdam zu sehen. Die machen zwischen 20.30 und 22.30 Uhr zwei Sets – so ist das bei Schul-Gigs in Holland üblich. Das wohlerzogene Schülerpublikum scheint eine Erwartung... weiterlesen in:  Apr 1981

    The Meteors – Lisse, Holland

  • Zuerst wieder einmal ein ganz besonderer Dank an die Stadt Hamburg, die es schon seit Jahren möglich macht, daß Rockkonzerte in so traumhaft beschissenen Messehallen, wie der Ernst Merck Halle, stattfinden dürfen! Zwar erkennen Persönlichkeiten von Weltrang wie der Komponist – Dingent Leonard Bernstein und Geiger Yehudi Menuhin, daß John... weiterlesen in:  Feb 1981

    AC/DC – Hamburg, Emst-Merck-HaUe

  • Dies war das beste Kinks-Konzert, das ich gesehen habe – und ich habe nicht wenige gesehen! Ich hatte das Gefühl, daß die Band auf einer Verjüngungsfarm gelebt hat, jedenfalls ging es so turbulent zu. Erst mal machten sie klar, uns kann nichts disziplinieren, nicht mal die Zeit von 16 Jahren... weiterlesen in:  Jan 1981

    Kinks

  • Die Vorgruppe, The Photos, hatte schon ihre liebe Not mit der Akustik dieser Halle, die auf jedem Quadratmeter eine andere ist. Aber von Profis wie Folice hätte man eigentlich ein bißchen mehr erwartet. Man konnte sich, vor allem während der ersten halben Stunde, nicht des Eindrucks erwehren, daß die Band... weiterlesen in:  Dez 1980

    The Police – Rudi Sedlmayr-Halle, München

  • Das erste Album des Londoner Quartetts HIFI, TO WNS AND BARS, klang zwar nicht so aufregend, dafür hatten im Müchner Rigan-Club und am Tag darauf in der Drehleier die Leute, die’s nicht zu Udo Lindenberg gezogen hatte, einen vergnügten Abend. Wie unprätentiös diese Gruppe ihr buntgewürfeltes Repertoire präsentierte, war einfach... weiterlesen in:  Nov 1980

    Hifi – München, Rigan Club

  • Die Jungs von XTC wollten furchtbar fleißig sein. Eine lange Latte Gigs hatten sie quer über den europäischen Kontinent aufgetan. Aber dann erregten sie wohl den Zorn irgendeines bösen Geistes, und die lange Latte schrumpfte im Rekord tempo: Mal war ein Teil der Anlage nicht verfügbar, mal fehlte ein Musiker... weiterlesen in:  Jul 1978

    XTC

  • ELO Vom 29. April bis zum 11. Mai tourt das Electric Light Orchestra durch Deutschland. Als Vorspeise serviert der Musik Express exklusiv ein Interview mit Band-Boß Jeff Lynne und Drummer Bev Bevan. Ingeborg Schober sprach mit ihnen über die jüngste ELO-LP "Out Of The Blue", über Konzerte, Kompositionen und über... weiterlesen in:  Mai 1978

    Jeff Lynne packt aus: So wird im elektrischen Lichtorchester Musik gemacht! und mehr premium