• Thomas Weiland


  • Avatar

  • Wir haben Hayden Thorpe und Tom Fleming von der Band Wild Beasts Songs von so unterschiedlichen Künstlern wie Anohni, Paul McCartney und Burzum vorgespielt – Musik, die hoffentlich zu ihnen „spricht“. Und das tat sie dann auch, auf sehr interessante Weise.

    Blind Date mit den Wild Beasts: „Was, das ist Paul McCartney?!“ und mehr David Lynch

  • Wolf Alice verlieren zwischen Indierock und Folk nicht ihr feines Näschen für den Reiz einer Popmelodie.  Feb 2015

    Die heißesten Newcomer 2015: Wolf Alice, die Multikönner

  • Es ist immer schön, wenn man erzählen kann, dass während eines Interviews Dinge passiert sind, die man so noch nicht erlebt hat. Allein schon aus diesem Grund lohnt sich eine Verabredung mit FKA Twigs. Bei ihr erlebt man ein wahres Wunder der Anatomie. Diese Dame kann Laute vorführen, die direkt... weiterlesen in:  Sep 2014

    FKA Twigs

  • Lange bevor die Vermittlung von Reisen zum lukrativen Geschäft wurde, gab es die Grand Tour. Junge Angehörige des englischen Adels erkundeten vor allem im 18. Jahrhundert in Begleitung eines Tutors das europäische Festland, um ihren Horizont zu erweitern. An diese Form der Bildungsmaßnahme erinnert sich nun James Brooks mit seinem... weiterlesen in:  Sep 2014

    THE GRAND TOUR

  • Seit 2008 musste man bisher in keinem Jahr auf eine Veröffentlichung von/mit Ty Segall verzichten. Die Frage ist nur, in welche Richtung es den rastlosen Kalifornier im Einzelfall zieht. Auf SLEEPER, dem Vorgänger, überraschte er an Lautstärke gewöhnte Fans mit introvertierten Songs auf Akustik-Basis. Sogar Streichinstrumente kamen vor! Es war... weiterlesen in:  Sep 2014

    MANIPULATOR

  • Zu lange sollte man nicht auf das Cover starren. 45 Grad in der Schräge liegende Striche erzeugen im Zusammenspiel mit den Worten eine optische Täuschung. Das erinnert nicht von ungefähr an den sogenannten Moiré-Effekt, bei dem durch Überlagerung feiner Rastermuster scheinbar neue grobe Muster entstehen. Voll und ganz im Sinne... weiterlesen in:  Sep 2014

    SHELTER

  • Felix Buxton und Simon Ratcliffe haben sich Zeit gelassen. Fast fünf Jahre lang. Während der Pause haben sie ihren Studiositz innerhalb von London von Brixton in die Umgebung des Bahnhofs King’s Cross verlegt. Und sie haben sich dafür entschieden, nicht den Chillout-Sound ihres gefloppten, halbstündigen 2009er-Albums ZEPHYR zu verfolgen. Es... weiterlesen in:  Sep 2014

    JUNTO

  • Einer ihrer bekanntesten Songs heißt „Winter Solstice“. Der Titel ist kein Zufall. Mit der kalten Jahreszeit kann Vorfrau Al Spx grundsätzlich viel anfangen. Die Arbeiten an ihrem zweiten Album begannen in einem Landhaus im Süden Englands just zu der Zeit, als die Temperaturen im Keller waren. Zuerst kamen ihr Gedanken... weiterlesen in:  Sep 2014

    NEUROPLASTICITY

  • Nötig hätte es Helios Creed nicht unbedingt, noch einmal unter dem Namen der Band anzutreten, die ihn bekannt gemacht hat. Der Gitarrist und Geräuschmanipulator ist seit 1985 als Solist unterwegs und hat vor drei Jahren mit seiner Platte GALACTIC OCTOPI den Beweis erbracht, dass er auf dem Gebiet des kakophonischen... weiterlesen in:  Sep 2014

    FEEL IT LIKE A SCIENTIST

  • Dieses – bitte nicht mit der gleichnamigen 70s-Rockband um Beach Boy Mike Love zu verwechselnde -Sextett war schon immer großartig. Katrina Ford gibt als Sängerin eine Bombenbesetzung ab und man wird nicht viele in den Nullerjahren gegründete Bands finden, die sich so geschickt und unverkrampft jedweder Zuordnung verweigern. Schön, dass... weiterlesen in:  Sep 2014

    ALBUMIN

  • Der Londoner Kevin Martin ist nun auch schon gut zwanzig Jahre dabei. Das ist durchaus eine Leistung, wenn man bedenkt, dass sich die Trends in der elektronischen Musik schnell verschieben und man ganz fix für gestrig gehalten wird. Martin ist immer aktuell geblieben, weil er sich nie an ein Projekt... weiterlesen in:  Sep 2014

    ANGELS &DEVILS

  • THE STANDELLS – DIRTY WATER Das hört sich sehr nach den Sechzigern an. Sind das The Kinks? Nein, es sind The Standells. Dieses Stück ist auf der „Nuggets“-Compilation enthalten. Ich mag es. Das Tamburin peitscht den Song an, und die Band macht den Eindruck, als wäre sie vom Motown-Sound beeinflusst.... weiterlesen in:  Okt 2013

    Trentemøller und mehr Martin

  • Sie haben gerade die Arbeit am dritten Album von MGMT beendet. Wie ist es gelaufen? Es ist ein ungewöhnliches Album geworden, auf das ich sehr stolz bin. Normalerweise passiert es selten, dass alle Beteiligten das Gefühl haben, nichts mehr verbessern oder hinzufügen zu können. Meistens ist es so, dass noch... weiterlesen in:  Okt 2013

    „ALS PRODUZENT HABE ICH MGMT ERMUTIGT, SELTSAM ZU BLEIBEN“ und mehr MGMT

  • Mein erster Lieblingssong war … THE BEACH BOYS – I GET AROUND Zuerst hatte ich viel von The Monkees gehört. Dann bat ich meine Mutter, mir eine Kassette mit Songs von den Beach Boys zusammenzustellen. „I Get Around“ hatte mich sofort beeindruckt. Der Song war wie ein Schokoladenriegel, den man... weiterlesen in:  Okt 2013

    Will Sheff (Okkervil River)

  • Der erste Song, der mich als Kind wirklich beeindruckt hat, war … CARL ORFF – O FORTUNA Ich war sieben Jahre alt, als mein Vater mir dieses Stück aus der Kantate „Carmina Burana“ vorspielte. Er stellte uns gerne Musik vor und fragte uns, wie wir uns dabei fühlen. „O Fortuna“... weiterlesen in:  Sep 2013

    Manche Platten verändern alles. Diesmal mit: Alison Goldfrapp

  • Wenn es um psychedelische Musik geht, denke ich an … GAL COSTA – ACAUA Ich bin definitiv jemand, der am Song an sich und seinen Melodien interessiert ist. Tobias Winterkorn ist mehr auf Sounds fixiert, er koppelt Synthesizerklänge gerne mit Delay-Effekten. Aber das heißt nicht, dass wir uns in komplett... weiterlesen in:  Jul 2013

    José González

  • BEAUTIFUL FUTURE war den Fans zu poppig. Primal Scream konzentrierten sich danach auf ihre Vergangenheit und zogen mit ihrem Klassiker Screamadelica durch die Lande. Demnächst erscheint ihre neue Platte, MORE LIGHT. 1 Glasgow In der schottischen Industriemetropole kam Bobby im Sommer 1962 zur Welt. In meiner Heimatstadt war das Leben... weiterlesen in:  Mai 2013

    Bobby Gillespie (Primal Scream)

  • In unserer Serie 'Herzplatten' stellen wir die 1.000 Lieblingsalben des Musikexpress vor – diesmal mit Isaac Hayes, A Tribe Called Quest und Burial.  Apr 2013

    1.000 Lieblingsalben des Musikexpress: Herz-Platten, Folge 11

  • Schön ist es nie, wenn man erfahren muss, dass Mitglieder einer Band nicht mehr weitermachen wollen. Im Fall der Scattered Trees schmerzte der Zeitpunkt besonders. Etwa die Hälfte der Songs für ein neues Album waren fertig, das Studio gebucht und plötzlich beschlossen der Drummer und der Keyboarder, dass sie nach... weiterlesen in:  Apr 2013

    On And On

  • Jamie Lidell ist mit seiner Ehefrau Lindsey nach Berlin gereist. Sie sitzt an ihren Zeichnungen und arbeitet dabei strikt analog mit Kreidestiften. Der Gatte, seit 21 Jahren ein ausgewiesener Digitalprofi, erklärt währenddessen fürs Fotoalbum wichtige Stationen, Personen und Gegenstände seines Lebens. 1 The Prodigy Sein erster Auftritt überhaupt fand im... weiterlesen in:  Feb 2013

    Jamie Lidell