• Thomas Winkler


  • Avatar

  • Grinderman Grinderman 2 Mute/EMI **** Selten war Altherrenrock so bösartig. Das zweite Album von Nick Caves Zweitprojekt. Angeblich, so will es die Legende, soll es bei Grinderman länger dauern, bis Nick Cave seine Gitarre gestimmt hat, als die Band ein ganzes Album einspielt. Ob das wahr ist oder doch eher... weiterlesen in:

    Stöhnen und Grunzen in den besten Jahren

  • Mit seinem zweiten Album lässt Anders Trentemøller die Clubtür hinter sich ins Schloss fallen. Es klingt, als könnte er als nächstes einen Konzertsaal bespielen. Wie wollen wir das Kind nun nennen? „Chill-Out“ vielleicht? Bloß nicht. Anders Trentemøller schüttelt den Kopf. Stattdessen schlägt der Däne „Downtempo“ vor. Vielleicht sogar: „Easy Listening“.... weiterlesen in:  Jul 2010

    Der Klügere legt nach

  • Da war doch was. Diese Band, die so wohltuend war wie ein Liter frischen Quellwassers nach einer durchfeierten Nacht, dann aber fremdging und uns bloßstellte. Nach Jahren der Enttäuschung melden sich MASSIVE ATTACK mit einem Album zurück, das verdächtig klingt, wie die Band, die wir einst so gerne mochten.  Mrz 2010

    Massive Attack: Sie können es doch noch

  • Dem DJ und Producer Paul Kalkbrenner droht seit seinem Auftritt im Kultfilm "Berlin Calling" die Mainstream-Walze.  Nov 2009

    Promi Wider Willen

  • Am deutschen Wesen ... ? Mit ihren neuen Alben werden RAMMSTEIN und TOKIO HOTEL das Image der Deutschen im Rest der Welt wieder mehr prägen, als es Politiker könnten.  Nov 2009

    Wenn Man Im Ausland Landsleute Trifft

  • 27  Okt 2009

    Fehlfarben – Monarchie und Alltag

  • 35  Okt 2009

    Portishead: Portishead – Dummy

  • Dieses Album ist daran schuld, dass diese Band niemals durch Fußballstadien touren durfte. Also, nicht eigentlich das Album selbst, sondern der Zeitpunkt seines Erscheinens. Wäre CROOKED RAIN, CROOKED RAIN nur drei Jahre später herausgekommen, hätte diese nahezu perfekte Sammlung von Indierocksongs ihre Urheber auf den Olymp befördert. Doch während die... weiterlesen in:  Okt 2009

    Pavement – Crooked Rain, Crooked Rain

  • 68  Okt 2009

    Dexys Midnight Runners – Searching For The Young Soul Rebeis

  • 64  Okt 2009

    Bonnie „Prince“ Billy – I See A Darkness

  • Die ARCTIC MONKEYS gingen mit Josh Homme in die Wüste, studierten die Lehren von Ennio Morricone und Scott Walker und schauten sicherheitshalber auch noch mal Sean Combs beim Maisbreirühren über die Schulter Ihr drittes Album zeigt: Die vier Jungs aus Sheffield sind wirklich sehr gelehrige und außerordentlich aufgeklärte Schüler.  Sep 2009

    Arctic Monkeys: Aus Dem Spektakel Erwächst Eine Band

  • Das neue Album von Sunno))) ist "heller und optimistischer" geraten als die Vorgänger! Wenn man mit gängigen Rockhörer-Maßstäben an deren Musik herangeht, bedeutet das freilich rein gar nichts.  Jul 2009

    Neue Herausforderungen Für Den Zivilisierten Menschen

  • The Horrors waren gern belächelt als lustig frisierte Psyche-Revivalisten mit Goth-Gimmick. Das wird sich mit dem unerwartet tollen zweiten Album ändern.  Jun 2009

    „Witzband“ macht ernst

  • Dit is eene Ikone unserer Zeit: Hüte, Frisuren, Sensationen!  Mai 2009

    Grace Jones im Tempodrom, Berlin

  • Die Elektro-Supergroup (Vorsicht!) MODERAT treibt auf ihrem Album die Verfeinerung der Kunstform Elektromusik voran.  Mai 2009

    Ü-30-Party für Fortgeschrittene

  • Am Anfang steht das Wort. Nicht nur beim lieben Gott. Auch für eine angestrengt konzeptionell arbeitende Band wie Mia. ist das eine wichtige Sache. Das Wort heißt "Zukunft", und die liegt auf dem Dancefloor.  Sep 2008

    Lasst uns tanzen -und dichten!

  • Carl Barat ist verschnupft. Der Gitarrist und Sänger der Dirty Pretty Things ist krank - und nicht etwa beleidigt, weil nicht sein neues Album Thema ist, sondern wieder mal Pete Doherty...  Sep 2008

    „Diese Aufmerksamkeit will ich gar nicht haben“ und mehr Amy Winehouse

  • Er trägt die Sonnenbrille sehr dunkel, die Hose sehr rosa und im Gesicht ein Lächeln wie eingemeißelt. Wenn er singt, wenn er tanzt und auch wenn er sich weigert, Fragen zu beantworten: Alexander Marcus lächelt. Immerzu und ein klein wenig schmierig. Irgendwann lächelt er nur noch, und das wohltemperierte Ambiente... weiterlesen in:  Jul 2008

    Was ist eigentlich Sache mit… Alexander Marcus?

  • DJ Tobias Lützenkirchen ist selber eher nie "3 Tage wach".  Jun 2008

    Der Beobachter

  • Über Reklame, Haß, öffentliche Einsamkeit, Thom Yorke und Küsse mit selbstgemachtem Soundtrack.  Apr 2005

    5 Fragen an Moby und mehr Moby