• Vanessa Schneider


  • Avatar

  • Auch im kommenden Modewinter verbreitet die Mini-Collection wieder das Lebensgefühl der Swinging Sixties. Passend zum ursprünglich auch als Rennwagen genutzten Mini-Cooper verleiht die Mini-Fashion-Linie dem gepflegten Brit Chic eine sportliche Note. JetHelmet Die Motorroller-Helme im 60er-Jet-Helmet-Design sind aus glänzendem, schwarzem Glasfaserkunststoff gefertigt und verfügen über eine orangefarbene wasch- und herausnehmbare... weiterlesen in:

    Brrroooooouuuuuuummmmm …

  • Zwischen Zukunft und Vergangenheit vereint Camper Design und Handwerk. Nach hundert Jahren wird wahrscheinlich alles irgendwann langweilig, auch das Schuhmachergeschäft. Neue Impulse mussten her und die fand das mallorquinische Familienunternehmen Fluxá im Lebensgefühl der wilden 70erJahre. Doch die Post-Franco-Jugend benötigte bei aller Unbeschwertheit sichere Bodenhaftung. Und die bot Lorenzo Fluxá,... weiterlesen in:  Dez 2010

    Ja, wo laufen sie denn?

  • Im Mittelalter diente er dem Schutz vor unreiner Berührung, war Zeichen des Standes. Im 18. Jahrhundert wurde er aus Eitelkeit selten abgelegt: der Handschuh, vornehmlich aus Kalbs- oder Ziegenleder, aufwändig verziert, gängig in vielen Farben. In den 1950er-Jahren wurde der Lederhandschuh zum unverzichtbaren Accessoire der feinen Dame. Männer taten es... weiterlesen in:  Dez 2010

    Der Lederhandschuh

  • Eastpak versammelt Punk-Größen für weltweite Festival-Tour. Built To Resist“ sind nicht nur die farbenfrohen Taschen von Eastpak, sondern ist auch die Lieblingsszene der Marke. Aus dem anfänglichen Sponsoring von Events entwickelte sich vor sechs Jahren der inzwischen schon traditionelle Hardcore- und Punk-Wanderzirkus „Eastpak Antidote Tour“. Die Auswahl der dort spielenden... weiterlesen in:  Nov 2010

    Dagegenmittel

  • Als Nathan Clark, Sohn der traditionsreichen, britischen Schuhunternehmer-Familie Clark, während seines Dienstes im Zweiten Weltkrieg an den Füßen seiner Kameraden die leichten, aus Wildleder gefertigten Freizeitschuhe mit robuster Kreppsohle sah, hatte er eine Vision – von einer kaufkräftigen Zielgruppe für diese Art Schuh: „trendbewusste Intellektuelle“. Es dauerte bis zur Chicagoer... weiterlesen in:  Nov 2010

    Desert Boots

  • Ben Sherman mischt Madness neu ab. Wie kaum ein anderes schafft das britische Label Ben Sherman seit den 60er-Jahren mühelos den Spagat zwischen Musik und Mode. Laut CEO Pan Phillippou hat sich das Erfolgsrezept seit der Gründung 1963 nicht verändert. Nicht das Einzelteil, sondern der „Look“ stehe im Vordergrund. Und... weiterlesen in:  Okt 2010

    Wahnsinn, kariert

  • Der Cardigan Opas olle Strickjacke erbte den Namen des vierten Earl of Cardigan, einem Kommandanten des Krimkriegs (1853-1856). Ein knappes Jahrhundert später stand der Cardigan dann den Bobby Soxers, den weiblichen Fans von Frank Sinatra. Kurz darauf trugen amerikanische Golfer den Strick-Chic, der damit zum Must-Have für die Mods in... weiterlesen in:  Okt 2010

    Rock’n’Roll Items

  • Jason Munns ikonische Musikposter gibt es jetzt in Buchform Als Jason Munn 2003 unter dem Namen The Small Stakes das erste Tour-Poster für Death Cab For Cutie entwarf, konnte er noch nicht ahnen, dass sein Artwork einmal synonym für die damals unbekannte Band stehen würde. Aufträge für Modest Mouse, Beck,... weiterlesen in:  Okt 2010

    Coffee Table Porn

  • Die weiße Socke Sie hat den schlechtesten Ruf aller Kleidungsstücke. Nicht einmal die Feinrippunterhose wird von Stilkritikern so verschmäht wie die weiße Socke. Aber es gibt weiße Socken und es gibt weiße Socken – die einen, die weißen Sportsocken, tragen ihren Verwendungszweck bereits im Namen – die anderen verschwinden völlig... weiterlesen in:  Sep 2010

    Rock’n’Roll Items

  • In Palladium-Boots back to the Roots. Der traditionsreiche französische Schuhhersteller Palladium produziert seit 1947 bequeme Boots, die so widerstandsfähig sind, dass die Fremdenlegion sie in ihre Ausrüstung übernahm. Heute ist der Schuh leichter, das Design des Original-„Pampa“-Stiefels und die Qualität sind jedoch gleich geblieben. Für seine neue Kollektion sucht Palladium... weiterlesen in:  Sep 2010

    Piratensender Palladiumplay

  • Der Schuh gewordene Mittelfinger Dr. Martens wird 50 und feiert mit einem musikalischen Spaziergang durch die Jahrzehnte. Kein Stiefel ist subkulturell so verwurzelt wie das Modell 1460 von Dr. Martens. Auch als „Doc Martens“ bekannt, lief der 1460er zum ersten Mal 1960 im britischen Wollaston vom Band. Grund genug, zum... weiterlesen in:  Jul 2010

    Käuflich

  • Schwedens Hipster-Marke ACNE entdeckt die Klassik. Und Andy Warhol. Pop kann vieles sein, eine Abkürzung für die unterschiedlichsten Bezeichnungen, ein Anglizismus, Lautmalerei und eine Vorsilbe für alles, was massentauglich ist. Jonny Johanson, Chefdesigner beim schwedischen Kreativkollektiv Acne, hat ein ähnliches Problem mit der Definition: „Ich habe das Wort Pop schon... weiterlesen in:  Jun 2010

    Erst Stockholm, dann die Welt

  • In with the old and in with the new: Zwei Labels schneidern aus der Vergangenheit die Zukunft.  Mai 2010

    Gemischtes Doppel

  • Sicher, ein Musikshirt ist ein Printshirt, aber ob darauf Mick Jaggers Zunge, die Ramones oder eine Gitarre zu sehen ist, macht einen Unterschied, der erst mit Blick auf die Geschichte des T-Shirts deutlich wird.  Feb 2010

    Vom Band-Shirt zur Shirt-Band

  • Die neuen Zöglinge von Damon Albarn machen infektiösen Soul-Pop  Jan 2010

    Die Magistrates auf der Dance-Welle und mehr Damon Albarn

  • So lässt sich für Plattenfirmen vielleicht doch noch was verdienen - zwei Majors machen in Fankleidung.  Jan 2010

    Mode geht immer

  • Zum Jubiläum des Mini gibt es eine eigene Modekollektion, für die sich nicht nur späte Mods begeistern dürften.  Jan 2010

    Gib Gummi!

  • Nicht unkritisch im Blick auf Newcomercontests, sammelte die Band Videoclub bei der „Coca-Cola Soundwave Discovery Tour“ dennoch wichtige Erfahrungen. „Eigentlich“, betont Videoclub -Bassist Sebastian, „sind wir keine Fans von Bandwettbewerben in der Musikszene herrscht schon genügend natürlicher Wettbewerb, allein wenn man sich um die wenigen Auftrittsmöglichkeiten bewirbt und sich gegen... weiterlesen in:  Okt 2009

    Einfach Mal Gehetzt Werden

  • 60  Okt 2009

    Interpol – Turn On The Bright Lights

  • Als Closer veröffentlicht wurde und schnell in den UK-Charts aufstieg, waren Joy Division längst Geschichte. Zwei Monate zuvor hatte sich Sänger Ian Curtis auf tragische Weise das Leben genommen und die Bandgeschichte vorzeitig beendet. Closer ist ein Abschlusswerk ohne eines sein zu wollen. Mit der Vergänglichkeit als Topos nehmen Titel... weiterlesen in:  Okt 2009

    Joy Division – Closer