Spezial-Abo

Bangtan Boys: Die 3 beklopptesten BTS-Verschwörungstheorien ihrer Fans

von

3. Gibt es einen achten Bangtan Boy?

Auf diversen Fotos der Boyband ist seltsam viel Platz zwischen zweien der sieben Bandmitglieder – Grund genug für die BTS-Army, über einen achten Bangtan Boy zu spekulieren. Manche Fans sprechen sogar davon, dass sie „seine Präsenz spüren“ könnten.

https://twitter.com/kpopconspiracy2/status/1050167390439387137

Weiter BTS-Fantheorien findet Ihr zum Beispiel hier und hier.

K-Pop (kurz für „Korean Popular Music”) erfreut sich auch außerhalb Koreas immer größerer Beliebtheit. Das liegt nicht zuletzt an den sieben Bangtan Boys selbst, die derzeit als einer der erfolgreichsten koreanischen Musikexporte gelten: Ende August brach ihr Song „Idol” den Rekord für die meisten Aufrufe auf YouTube in einem Zeitraum von 24 Stunden: 45 Millionen Klicks sprengten den bis dahin von Taylor Swifts „Look What You Made Me Do” gehaltenen Rekord von 43,2 Millionen Klicks.

Am 6. Oktober 2018 traten BTS im Citi Field-Stadium in New York auf und sind damit die erste K-Pop-Band, die jemals in den USA aufgetreten ist. BTS traten auf ihrer „Love Yourself”- Tour unter anderem auch in der Londoner O2 Arena auf. Die Tickets waren, ähnlich wie für die beiden Deutschlandtermine in der Berliner Mercedes-Benz Arena, innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Und so sieht das aus, wenn die BTS-Fans, die sich selbst als „Army” bezeichnen, auf die Boyband treffen:

Weitere Highlights



Katy Perry kündigt neues Album „SMILE“ mit Titeltrack an
Weiterlesen