Spezial-Abo
Highlight: Musiker erzählen von den Abenteuern, die sie erlebt haben als die Berliner Mauer fiel

Banks live in Berlin: Der Underdog ist zur Göttin geworden

Mit vollem Körpereinsatz: Banks am 28. Oktober 2017 im Huxleys in Berlin.
Mit vollem Körpereinsatz: Banks am 28. Oktober 2017 im Huxleys in Berlin.

Die Berliner Fans haben Glück gehabt. Das Konzert gehört zu den letzten ihrer Tour zum 2016 erschienenen Album THE ALTAR, nachdem eine Handvoll Termine im November aufgrund „unvorhergesehener Umstände“ abgesagt werden mussten. Vielleicht geht es für Banks bereits an die Arbeit für das dritte Album – einen kleinen Vorgeschmack, in welche Richtung es gehen könnte, haben die Fans bereits in Form des neuen Songs „Underdog“ erhalten. Mit eben jenem Song schließt sie die Show in Berlin – immer noch im Nebel, tanzend, aber nie übertrieben und dem Titel ihres Debüt alle Ehre machend: GODDESS.

Merken

Merken

Merken

Merken

Frank Hoensch Getty Images/Redferns


Foo Fighters kündigen exklusives Deutschlandkonzert 2020 an
Weiterlesen