Spezial-Abo
🔥Das waren die besten Live-Acts im Jahr 2017

Beatsteaks zeigen neuen Clip zu „DNA“ – als Dia-Show


Am 01. August 2014 veröffentlichen die Beatsteaks ihr neues, selbstbetiteltes Album. Auf BEATSTEAKS werden insgesamt elf Songs in rund 32 Minuten zu hören sein. Produziert wurde das siebte Album der Beatsteaks wieder von Moses Schneider, der die eigentlich nur als Demoversionen geplanten Songs mit der Band in den Schaltraum Studios im Funkhaus Berlin Nalepastraße in Berlin-Schöneweide aufnahm. Gemischt haben Joe Barresi, Nick Launay und Stephen Street. Die Aufnahmen selbst fanden bereits 2013 innerhalb von drei Wochen statt.

Dazu hatten die Beatsteaks vor einigen Tagen bereits das Stück „DNA“ als Gratis-Download zur Verfügung gestellt. Jetzt haben die Berliner Jungs auch ein neues Musikvideo zum Track gedreht, die „offizielle Dia-Show“, wie es heißt, könnt ihr euch hier anschauen:

Wie es zu dem Albumtitel BEATSTEAKS kam, hat uns Bassist Thorsten Scholz bei einem Redaktionsbesuch persönlich erklärt: Thomas Götz war damals, im August 2012, bei FluxFM eine Treppe hinabgestürzt und hatte sich dabei einen Schädelbasisbruch zugezogen. Als er sich von dem Unfall wieder erholte, glich das auch für die Beatsteaks einem Neuanfang. „Wir dachten: Nennen wir es so, wie es ist“, sagt Scholz.

Im Intro des Albums wird übrigens folgender Satz zu hören sein: „Tagebucheintrag: Ich mache beim Electric Boogie erhebliche Fortschritte“. Das Zitat stammt aus dem Film „Here We Come“, in dem es um Breakdance im Osten geht. Ein Film, den die Beatsteaks nicht nur einmal gemeinsam geschaut hätten, so Scholz, „schließlich sind wir bis auf den Schwaben alle aus dem Osten“.

Ausführliche Tourdaten haben die Beatsteaks 2014 bereits angekündigt, weitere Termine sollen folgen.

BEATSTEAKS auf Clubtour 2014:

09.08.2014 Rostock, Moya

10.08.2014 Hamburg, Markthalle 

12.08.2014 Neuruppin, JFZ

13.08.2014 Osnabrück, Rosenhof

BEATSTEAKS auf Festivals 2014:

15.08.2014- 17.08.2014 Leipzig, Highfield

15.08.2014 – 17.08.2014 Hockenheimring, Rock’n’Heim 

BEATSTEAKS auf „Creep Magnet“-Tour 2014:

04.11.2014 Siegen, Siegerlandhalle

07.11.2014 Wien (AT), Gasometer



So beeinflussen afroamerikanische Rhythmen von damals die Popmusik von heute
Weiterlesen