„Better Call Saul“: Ausstrahlungstermin von Staffel 2 steht fest

Der US-Sender AMC hat den Ausstrahlungsbeginn der zweiten Staffel „Better Call Saul“ angekündigt. Die erste neue Folge soll am 15. Februar 2016 auf Sendung gehen und damit rund ein Jahr nach der Erstaustrahlung von Staffel 1.


Folgt ME.MOVIES auf Facebook!


„Better Call Saul“ ist als Prequel zu „Breaking Bad“ angelegt und wurde ebenfalls von Regisseur Vince Gilligan gedreht. Die Serie erzählt die Vorgeschichte von Walter Whites schmierigem Anwalt Saul Goodman. Vor den Ereignissen, die fünf Staffeln lang in „Breaking Bad“ erzählt wurden, nannte Goodman sich noch Jimmy McGill und haderte als einstiger Trickbetrüger und Verlierer damit, ob er ein sauberer oder ein korrupter Anwalt werden wolle. Nur ein Anwalt, das war klar.

Was in „Better Call Saul“ bisher genau passierte und wie die Staffel 1 endete, könnt Ihr hier in aller Ruhe nachlesen.

Ein deutscher Ausstrahlungstermin der zweiten Staffel ist noch nicht bekannt. Die Folgen der ersten Staffel waren Anfang 2015 unmittelbar nach US-Ausstrahlung in Deutschland auf Netflix im Stream zu sehen.


Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Aaron Paul steigt nach „Breaking Bad“ in die nächste Hit-Serie ein
Weiterlesen