Coachella 2016: LCD Soundsystem covern Guns N‘ Roses und Bowie

von

LCD Soundsystem haben am Wochenende ihren ersten großen Festival-Auftritt seit ihrer angekündigten Reunion hingelegt. Beim Coachella Festival im kalifornischen Indio spielte die Band um Musiker, Produzent und Labelinhaber James Murphy am Freitagabend ein 15 Songs umfassendes Headliner-Set, das unter anderem auch zwei Coverversionen beinhaltete.

Das Ende ihres Songs „New York, I Love You (But You Bringing Me Down)“ ließ die New Yorker Band in den Guns-N‘-Roses-Klassiker „November Rain“ fließen. Die Gruppe um Axl Rose und Slash spielte am Tag darauf die erste Festival-Show ihrer „Not In This Lifetime“-Reunion-Tour.

New York I Love You/November Rain – LCD Soundsystem @ Coachella, 4/15/2016 auf YouTube ansehen

Als vorletzten Song ihres Sets wählten LCD Soundsystem eine Coverversion von David Bowies „Heroes“. James Murphy und den verstorbenen Bowie verband eine jahrelange, musikalische Partnerschaft. Murphy arbeitete an den letzten beiden Bowie-Alben THE NEXT DAY und BLACKSTAR mit, und fertigte einen Remix zum Song „Love Is Lost“ an.

LCD SOUNDSYSTEM – Heroes Coachella 2016 auf YouTube ansehen

LCD Soundsystem spielten beim Coachella Festival 2016:
1.    Us v Them
2.    Daft Punk Is Playing at My House
3.    I Can Change
4.    Get Innocuous!
5.    You Wanted a Hit
6.    Tribulations
7.    Movement
8.    Yeah
9.    Someone Great
10.    Losing My Edge
11.    Home
12.    New York, I Love You But You’re Bringing Me Down 
(„November Rain“-Einschub)
13.    Dance Yrself Clean
14.    „Heroes“ 
(Bowie-Cover) (Live-Debüt)
15.    All My Friends


David Bowie: Seine Cover-Songs von Bob Dylan und John Lennon im Stream
Weiterlesen