Daniel Decker zeigt neues DIY-Video zu „Helden für einen Tag“

Guckt mal, der Kollege aus der Technik ist im Internet! So oder so ähnlich hallte es durch die Online-Redaktion des Musikexpress bei der Ansicht des neuen Videos von Daniel Decker. Da der Indiemusiker, Blogger und Ex-Labelbetreiber nämlich von der Musik allein überraschenderweise nicht leben kann, arbeitet er tagsüber unter anderem im Hintergrund dieser Homepage. Und jetzt, da wir diese Verhältnisse geklärt haben, können wir uns seinen Liedern widmen, wie wir das im Sommer schonmal taten.

Damals veröffentlichte Daniel Decker nach langer langer Pause sein neues Album WEISSER WAL. ME-Autor Thomas Winkler attestierte Decker in seiner Rezension, „der Wahlberliner gibt mit seinen Post-Hamburger-Schule-Songs der Selbstoptimierungs-Generation eine Stimme“. Und mit Sätzen wie diesen bewirbt Decker nun sein neues, aus Stockmaterial selbst zusammengeschnittenes Video zum Song „Helden“. Darin geht es nämlich tatsächlich um Selbstoptimierung, Business-Bitches, die Digitalisierung des Lebens und um verloren gegangene Ideale und Wünsche. Oh, und um süße Kätzchen.

Daniel Decker live

17.10. Berlin, Posh Teckel (+ Lauter Bäumen)
20.11. Hamburg, Molotow (10 Jahre Omaha Records Gala)


Die 10 schönsten Vinyl-Momente in Filmen
Weiterlesen