Spezial-Abo
🔥„Dark“: So endet die Serie nach Staffel 3 | Das ist das Schicksal ihrer Figuren

Kritik

„Dark“ (Staffel 3) bei Netflix: Ein wirklich starkes Ende

„Manchen Schmerz vergisst man nicht“, sagt schon Adam (Dietrich Hollinderbaumer) – der alte Jonas – in der zweiten Staffel. „Dark“ illustriert das wie kaum eine Serie. Sei es Claudia (Julika Jenkins), die eine Welt sucht, in der ihre Tochter Regina (Deborah Kaufmann) überlebt. Sei es Uhrmeister H.G. Tannhaus (Christian Steyer), der die Zeit umkehren und den tödlichen Unfall seines Sohnes verhindern möchte. Oder eben Jonas und Martha. Letztlich treiben alle Charaktere alte Wunden weiter an.

Nicht nur der Winden-Zyklus wiederholt sich

Es lässt sich streiten, ob es einzelner Exzesse bedarf, um das darzustellen. In der dritten Staffel sterben Figuren per Steinschlag, werden erdrosselt, von einem Feuerlöscher zermalmt. Nicht immer explizit, aber ausreichend suggestiv. Ansonsten verdeutlicht „Dark“ die Gefühlswelt der Charaktere in Montagen gegen Ende jeder Folge. Das hat sich jedoch mittlerweile etwas abgenutzt und wäre punktuell besser eingesetzt. Auch bei den immer gleichen Streichern, die in den bedrohlichen Momenten erklingen, wäre weniger mehr – wobei das grundsätzlich Ben Frosts Soundtrack nicht schmälern soll. Doch in „Dark“ wird allzu oft derselbe Inhalt wiederholt: Der Anfang ist das Ende, Schopenhauer wird bemüht, die Zeit bewegt sich in unendlichen Zyklen. Diese Botschaften begreift man eher früher als später.

Martha, die Zweite, wechselt in dieser Staffel ihre Rolle. Sie kennt Windens Geheimnisse noch nicht. Claudia und Jonas müssen ihr erst die Welt und Marthas Rolle aufzeigen. Diese ähnelt Jonas‘ Handlungen in den vorherigen Staffeln frappierend. Erst lehnt sie die Realität ab, sträubt sich, bis sie sich schließlich dem Schicksal fügt. Lisa Vicari wird dem schauspielerisch mehr als gerecht. Schließlich spielt sie, wie der übrige Cast auch, dieselbe Person zu anderen Zeiten und Welten. Mitunter sogar in derselben Szene. Wer Jonas, wie das „Dark“-Marketing suggerieren mag, als Hauptcharakter vermutet, irrt – diese Staffel verdeutlicht, dass beide die Hauptrolle spielen. Martha trägt sogar die gelbe Windjacke, die man bisher mit Jonas in Verbindung setzte.



„The Sinner“, Staffel 3: Netflix bestätigt Starttermin
Weiterlesen