• Ups..

    Von Blues bis HipHop

    Disc 1 Scott Joplin Maple Leaf Rag Bessie Smith St. Louis Blues Jelly Roll Morton’s Red Hot Peppers Black Bopttom Stomp Louis Armstrong 8t His Hot Five Heebie Jeebies Piul Robeson 01′ Man River Fats Waller Ain’t Misbehavin‘ Charlie Patton Pony Blues Son House My Black Mama (Part i) Mills Brothers Tiger Rag Cab Calloway […] mehr…

  • Ups..

    Beach Boy Dennis Wilson ertrinkt beim Schwimmen

    Dir Ironie ist denkbar bitter: Er war der einzige der Beach Boys, der Erfinder des California-Sommer-Sonne-Wellenreiten-Mythos, der wirklich surfte – am 28. Dezember 1983 ertrinkt Dennis Wilson beim Schwimmen vor dem kalifornischen Marina Del Rey. Weniger durch allzu revolutionären musikalischen Input in die Band, dafür umso ausgeprägteren Custo für Croupies, Drogen und la vida loca […] mehr…

  • Ups..

    Aus dem Archiv

    Ein wahrlicher Goldjunge und Paradiesvogel ziert den Hefttitel im Dezember 1983: Boy George. Mit seinem Culture Club befindet er sich gerade auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Neben diversen Hits beschert das ehemalige Fotomodell dem staunenden Publikum seinen spektakulären Zwitter-Look, der die 80er Jahre noch stark beeinflussen sollte. Musikalisch schon etwas konzentrierter zur Sache geht’s bei […] mehr…