Der Funktrack „Racha” ist eine musikalische Liebeserklärung an scharfe Chili-Soße

Der amerikanische Elektropop-Musiker Bo Haan veröffentlichte auf Soundcloud vergangenen Oktober sein neues Album BEDROOM AMATEUR. Darin widmete er einen ganzen Funk-Track der scharfen, roten Soße, die in diesen kleinen, fettigen Imbissen um die Ecke auf den Plastiktischen steht.

Bo Haan verwendete für den Song Samples von „Sexy Dancer” von Prince. Der Musiker aus Los Angeles wurde für den Song inspiriert, als er durch den Supermarkt lief und eine Flasche Sriracha entdeckte.„Ich schaute gerade auf eine Flasche Sriracha und dachte ‚Sriracha ist eine Bombe – sieht attraktiv aus, ist würzig, fett, nicht langweilig, vielseitig, bringt mich zum Schwitzen und fühlt sich prickelnd an“, sagte Haan. Auf dem Heimweg nahm er das Lied auf seinem Handy auf, bevor er einige Tage später „Racha“ schließlich produzierte.

Achtung, „Racha” könnte zu einem schweren Ohrwurm führen. Wir haften nicht, wenn Ihr alle später „I call you ‘Racha’, ‘cos you’re so hot, You got that spice, and it feels so nice.” singt. Da können wir nur hoffen, dass Haan im Supermarkt nichts anderes entdeckt.
Racha by Bo Haan


4 weitere Künstler, mit denen Ihr die Neoklassik lieben lernt
Weiterlesen