Highlight: Die schlechtesten Serien bei Netflix

Der Trailer zur sechsten „Game of Thrones“-Staffel ist da

Seit fast einem Jahr warten „Game of Thrones”-Fans auf die sechste Staffel und vor allem auf die Antwort auf die Frage aller Fragen: Kehrt Jon Snow (Kit Harington), immerhin eine der drei zentralen Figuren der Serie, überhaupt zurück?

https://www.youtube.com/watch?v=CuH3tJPiP-U

Der nun veröffentlichte Trailer zur sechsten Staffel bestätigt zwar, dass Snow, der in der letzten Folge der fünften Staffel von seinen „Brüdern” der Nachtwache abgestochen wurde, zurückkehrt. Allerdings sieht er immer noch ziemlich tot aus. Ob er aber nicht doch noch durch die Kraft des Feuers, des Eises oder auf andere Art und Weise wieder zum Leben erweckt wird (Fan-Theorien gab es in den vergangenen Monaten genügend), bleibt jedoch bis zum Start der neuen Staffel am 14. April geheim.

Kooperation

Die neuen Folgen, deren Trailer mit „Wicked Game” von James Vincent McMorrow besungen wird, überholen erstmals in der Geschichte der Serie die Buchvorlage von George R.R. Martin. Selbst treue Leser können also erstmals nichts von der Handlung vorwegnehmen. Dazu werden Journalisten, die vor den bisherigen Staffelstarts einige Folgen sehen konnten, in diesem Jahr vom verantwortlichen Sender HBO boykottiert. Im vergangenen Jahr stellte jemand die ersten vier Folgen der fünften Staffel, die vorab zur Sichtung verschickt wurden, ins Internet und ruinierte damit die Quoten und den anfänglichen Spannungsbogen der wöchentlich ausgestrahlten Serie.

 


„Game of Thrones“: So viel Werbebudget hat Starbucks durch „Coffee Gate“ gespart
Weiterlesen