Die Türen spielen Der Mann: Rock’n’Roll-Postpunk-Revue auf Tour und neues Album angekündigt

von

Für das Internetzeitalter sind Bands mit simplen Substantiv-Namen nicht gemacht. Davon können auch Die Türen ein Liedchen singen, aber das ist eigentlich auch ganz gut so. Auch für uns, denn so können wir euch hier in voller Breite einen weiteren Vertreter dieser Gattung ans Herz legen. Das Album von Der Mann namens WIR SIND DER MANN erscheint am 21. November und verspricht Extraordinäres.

„Der Mann ist der Versuch der 3D-Filmanimationsfirma Industriesauger-TV aus Köln, des Berliner Malers Helmut Kraus und Mitgliedern der Band Die Türen, gemeinsam das Werk von Der Mann zu würdigen“, heißt es in der Ankündigung und tatsächlich ist Der Mann ein Projekt der Berliner Band Die Türen, die sich für die im Februar anstehende Tour einiges ausgedacht hat.

Dort werden nicht nur die neuen „Der Mann“-Songs zu hören sein, auch Lieder aus dem Repertoire der Türen und Solostücke ihrer Mitglieder, bestehend aus dem Schlagzeuger Chris Imler, Keyboarder Michael Mühlhaus, den Gitarristen Gunther Osburg, Andreas Spechtl, (Ja, Panik), Bassist Ramin Bijan und Sänger Maurice werden zum Besten gegeben. Jeden Abend wird es darüber hinaus einen befreundeten Support-Act geben. Präsentiert vom MUSIKEXPRESS.

Einen ersten Eindruck, wie Der Mann denn so klingt, bekommt ihr im Video zur ersten Single „Menschen machen Fehler“:

MUSIKEXPRESS präsentiert: DIE TÜREN SPIELEN DER MANN UND ANDERE SCHWEINEREIEN

19.02 Hamburg Molotow (w/ Erfolg und dem weltbesten Damenchor)

20.02 Berlin Lido(w/ Erfolg und dem weltbesten Damenchor)

21.02 Leipzig- TBA (w/ Erfolg und dem weltbesten Damenchor)

26.02 Oberhausen – Druckluft (w/ Locas In Love)

27.02 Köln – Gebäude 9 (w/ Locas In Love)

28.02 Offenbach – Hafen 2 Geburtstagsfest



Johnny Depp vs. Amber Heard: Polizei stellt sicher, dass sie sich im Prozess nicht begegnen
Weiterlesen