Dieser Twitter-Bot ist der neue Stern am Country-Himmel

von

Wir sollten uns langsam damit abfinden: Die Maschinen übernehmen – auch in der Musik. Warum sich also nicht dem Schicksal ergeben?

So etwas in die Richtung muss sich der Programmierer Jared Wenerd wohl auch gedacht haben – oder er war einfach nur wahnsinnig unzufrieden mit der amerikanischen Country-Musik, in der es gefühlt nur noch um Bier, Pick-Up-Trucks „and the 4th of July“ zu gehen scheint. Also hat er einen Twitter-Bot geschrieben, der bessere Texte liefern soll: Unter @horse_bluegrass twittert dieser Bot alle paar Stunden Bluegrass-Lyrics, die er aus über 1500 echten Bluegrass-Songs generiert, die ihm vom Entwickler eingespeist wurden.

„Der Code nimmt Text und bricht ihn in die einzelnen Worte auf. Daraus entsteht ein Modell, das berechnet, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Wort auf ein anderes folgen sollte oder die Phrase beendet“, erklärt Wenerd die Vorgehensweise seines Bots.

Und jetzt, ohne weitere Vorgeplänkel, die Texte vom aufstrebenden Country-Star horse_bluegrass:


Eno zu Musikklau-Vorwürfen: „Ich habe mich mehr inspirieren lassen als man sollte“
Weiterlesen