Dieter Hildebrandt ist tot

von

Dieter Hildebrandt ist tot. Der als Mitbegründer der Münchner Lach- und Schießgesellschaft und Urmitglied der Sendung „Scheibenwischer“ bekannte Kabarettist und Moderator starb am frühen Morgen des 20. November 2013 im Alter von 86 Jahren in München. Dies bestätigten Verantwortliche der Münchner Lach- und Schießgesellschaft und Hildebrandts Tochter auf Nachfrage der Süddeutschen Zeitung.

 In den letzten Jahren trat Hildebrandt des Öfteren in der Sendung „Neues aus der Anstalt“ auf. Erst vor Kurzem erfuhr man von Hildebrandts Prostatakrebs-Erkrankung. Der Kabarettist sagte daraufhin all seine öffentlichen Auftritte ab. Die Krebs-Diagnose hatte er im Sommer dieses Jahres bekommen.


So erinnert sich Lindsey Buckingham an seine „Schwester“ Christine McVie
Weiterlesen