Highlight: 30 Jahre World Wide Web: Mit diesen 10 Erfindungen hat das Internet die Musikwelt verändert

„Game of Thrones“: Folge 3 der 8. Staffel stellt gleich mehrere Rekorde auf

Der Beginn der großen Schlacht konnte neue Zuschauerrekorde verzeichnen. HBO vermeldete, dass 17,4 Millionen Menschen in den USA die neue Episode schauen wollten. Sowohl die Serie als auch der Sender hatten nie eine bessere Quote. Neben dem wahnsinnigen Einschaltergebnis kann auch beim Streaming ein Rekord vermeldet werden: Keine „Game of Thrones“-Folge wurde häufiger bei HBO angeklickt als diese.

Auch Twitter lief aufgrund der neuesten „Game of Thrones“-Entwicklungen heiß. Die Plattform sprach ebenfalls von einem Rekord: Es war die eine Episode einer fiktionalen TV-Show, über die am meisten und überhaupt getwittert worden sei.

Knapp acht Millionen Tweets seien zur Schlacht abgesetzt worden.

Zuletzt war das „GoT“-Opening der achten Staffel auf Twitter mit fünf Millionen Tweets an der Spitze gewesen.


„Game of Thrones“: So viel Werbebudget hat Starbucks durch „Coffee Gate“ gespart
Weiterlesen