„Game Of Thrones“-Leak: Folgen der 5. Staffel tauchten vor Serienstart zum Download auf

Da dürften auch hinter den Kulissen Köpfe rollen: Die ersten vier Folgen der 5. Staffel „Game Of Thrones“ sind am Sonntag auf diversen Torrent-Portalen zum illegalen Download aufgetaucht – und damit noch bevor HBO die erste Folge der neuen Staffel ausstrahlte.

Der Leak muss entweder von einem Teammitglied oder einem Journalisten initiiert worden sein: Wie etwa „Mashable“ berichtet, sahen die Filmdateien aus wie Abzüge von Presse-DVDs, auf denen die Wasserzeichen verpixelt wurden. Ein HBO-Sprecher hat den Leak mittlerweile bestätigt: „Sadly, it seems the leaked four episodes of the upcoming season of Game of Thrones originated from within a group approved by HBO to receive them. We’re actively assessing how this breach occurred.“

Bereits eine Woche zuvor äußerte Produzent Greg Spence Sorgen über einen möglichen Akt der Piraterie, gründsätzlich zurecht: „ Game Of Thrones“ gehört seit Jahren nicht nur zu den beliebtesten Fernsehserien der Welt, es ist auch die erfolgreichste Produktion in der Geschichte des US-Senders HBO.

Die erste Folge der fünften Staffel „Game Of Thrones“ wurde am 12. April 2015 – dem Abend nach dem Leak – auf HBO ausgestrahlt. Seitdem ist die Folge mit dem Namen „The Wars To Come“ in Deutschland auf Sky Atlantic zu sehen.


Lollapalooza soll in München aufschlagen: Superbloom
Weiterlesen